Niemand anderes: Neubelichtet & Falsche Botschaften

Cinematheque Leipzig Logo
Frauen für Frauen e.V. Leipzig zeigt
Niemand anderes: Neubelichtet & Falsche Botschaften
Frauen für Frauen e.V. Leipzig zeigt
BRD 2018, 68 Min.
Regie
Diverse
Sprache
OV (Deutsch)

NEUBELICHTET und FALSCHE BOTSCHAFTEN sind zwei Filme, in denen junge Frauen über sexualisierte Gewalt und ihre Erfahrungen damit berichten. Die Täter sind aus dem sozialen Nahraum der Betroffenen. Alle sechs Frauen sprechen über ihren sehr individuellen Weg und wie sie heute mit dem Erlebten umgehen.
Die Filme stammen aus der Serie NIEMAND ANDERES 1, die mit dem Medienprojekt Wuppertal entstanden ist. Das Projekt unterstützt Menschen im Alter von 14-28 Jahren im Rahmen der aktiven Jugendvideoarbeit bei eigenen Videoproduktionen.

Im Anschluss findet ein Podiumsgespräch mit Rechtsanwältin Ina Tust, Stadträtin Beate Ehms sowie den Sozialpädagoginnen Judith Rick und Viola Butzlaff aus der Fach- und Beratungsstelle bei sexualisierter Gewalt des Frauen für Frauen e. V. statt.

Eintritt: auf Spendenbasis

Two films will be shown in which young women talk about their experiences with sexualized violence. The perpetrators are from the social environment of the victims. All six report on their very individual paths and how they deal with what they have experienced today.
Following the screening there will be a panel with lawyer Ina Tust, councilwoman Beate Ehms and the two expert advisors Judith Rick and Viola Butzlaff from the Women for Women's Center for Sexualized Violence. (German without subtitles)

naTo
  • Mo
    27.06.
    1900
    mit Diskussion