Hinter den Schlagzeilen

Cinematheque Leipzig Logo
Hinter den Schlagzeilen
BRD 2021, 90 Min.
Regie
Daniel Sager
mit
Bastian Obermayer, Frederik Obermaier, Edward Snowden u.a.
Sprache
OmU (Deutsch und Englisch mit deutschen UT)

Zwei Jahre nach der Enthüllung der Panama Papers steht die Investigativ-Redaktion der Süddeutschen Zeitung vor neuen Herausforderungen: der politische Mord der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galicia und ein mysteriöser Waffenhändler, der mit dem iranischen Atomraketen-Programm in Verbindung gebracht wird. Doch als ihnen im Frühling 2019 ein geheimes Video zugespielt wird, das den österreichischen Vizekanzler HC Strache schwer belastet, überschlagen sich die Ereignisse.

Ein hochspannender Einblick in die Arbeit von Journalist*innen, die sich nicht nur sensibel und vorsichtig mit Belangen von internationaler Tragweite auseinandersetzen müssen, sondern auch mit der zunehmenden Gefahr für ihr eigenes Lebens.

An insight about how the investigative journalists of one of Germany's biggest newspapers follow the oftentimes dangerous leads they secretly receive and uncover stories of international relevancy: the politically motivated murder of Maltese journalist Daphne Caruana, a mysterious arms dealer connected to the Iranian nuclear weapons program – and the famous video that lead to the "Ibiza Affair" and the retreat of the Austrian Vice-Chancellor due to treason. (English, German and Hebrew with German subtitles)

Fotos © Copyright: bauderfilm

Hinweise zum Hygiene-Konzept

Ab 1.11.2021 gilt zum Einlass für alle Filmvorstellungen im Saal der naTo die 2G-Regel zum Schutz vor Covid-19: Bitte bringt zu jeder Vorstellung einen gültigen Impf-oder Genesenennachweis mit. Im Saal wird es dennoch keine Vollbesetzung geben. Die Kontaktnachverfolgung ist durch Formulare und in der Corona-Warn-App möglich. Eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen besteht beim Betreten der Innenräume (nicht aber am Platz).

As of November 1, the 2G-regulation for protection against Covid-19 applies to all screenings in the naTo: Please bring valid proof that you are vaccinated against Covid-19 or have recovered from it. The venue won't be fully booked. Contact tracing is available through forms and via app. A requirement to wear mouth-to-nose coverings exists only where distances cannot be kept (e.g., in the hallways and at the ticket counter).

naTo
  • Di
    16.11.
    1900
  • Mi
    17.11.
    1900
  • Do
    18.11.
    2130
  • Do
    25.11.
    1900
    abgesagt
  • Di
    30.11.
    2100
    abgesagt