GIRLS/MUSEUM

Cinematheque Leipzig Logo
Hotspot Leipzig
GIRLS/MUSEUM
Hotspot Leipzig
BRD 2020, Dokumentarfilm, 71 min, zum Weltfrauentag
Regie
Shelly Silver
Sprache
OmeU (Deutsch & Dari mit deutschen & englischen Untertiteln)

Die Gemälde an den Wänden des Museum der bildenden Künste Leipzig (MdbK) zeigen zahlreiche Darstellungen von Frauen: Musen und Mütter, Ehefrauen und Prostituierte. Über Jahrhunderte hinweg wurde der Großteil dieser Portraits von Männern gemalt, gesammelt und ausgestellt. An Stelle von altgedienten Expert*innen führt uns nun eine Gruppe von Mädchen, zwischen sieben und 19 Jahren alt, durch das Museum. Sie schildern ihre Eindrücke und Wahrnehmungen, stellen Darstellungen in Frage und setzen sie in Kontext zu ihren eigenen Erfahrungen mit Macht, Gender und Repräsentation.

The documentary is a voyage through the historical art collection of the Museum of Fine Arts Leipzig (MdbK), guided by the expertise and insights of a group of girls, ages seven to 19. Moving from artwork to artwork, century to century, they tell us what they see in the collection, which has been predominantly painted, collected and curated by men. (German & Dari with German & English subtitles)

Weltfrauentag & Feministischer Streik Leipzig

Der Film wird anlässlich des Weltfrauentags (08.03.) gezeigt. Außerdem ist das Screening Teil der vom 05.03. bis 11.03. stattfindenden Projektwoche des Feministischen Streiks Leipzig.

The film will be shown on the occasion of International Women's Day (08.03.). Besides, the screening is part of the project week of Feministischer Streik Leipzig, which is held from March 03 until March 11.

 

Support your Local Film Culture!

Der Film ist für 4,00 € abrufbar. Die Einnahmen gehen jeweils zur Hälfte an die Regisseurin Shelly Silver und die Cinémathèque Leipzig.

The film can be streamed for 4.00 €. The income goes half to director Shelly Silver and to Cinémathèque Leipzig.

Online
  • Do
    04.03.
    0000
    bis
  • Do
    18.03.
    2359