Kinoprogrammpreis Mitteldeutschland für die Cinémathèque!

Cinematheque Leipzig Logo
Kinoprogrammpreis Mitteldeutschland für die Cinémathèque!

Auch in diesem Jahr werden wir mit dem Kinoprogrammpreis Mitteldeutschland für ein hervorragendes Programm ausgezeichnet. Der Preis, der jährlich von der Mitteldeutschen Medienförderung in Kooperation mit der AG Kino-Gilde verliehen wird, zeichnet Filmtheater für die Qualität ihres Vorjahresprogramms aus. Die Freude über die erneute Auszeichnung ist riesig und für uns ein Signal, dass wir mit unserer Programmgestaltung wieder unserem Anspruch gerecht werden können.

Vier weiteren Spielstätten, die die Aufmerksamkeit in der Kategorie alternative/nicht gewerbliche Abspielstätten ebenso erhalten, können mit aus im Rahmen der 21. Filmkunstmesse (20.-24.09.2021) die Preise entgegennehmen. Wir freuen uns auf das gemeinsame Feiern!

2020 wurde die Cinémathèque Leipzig von der MDM bereits mit dem Hauptpreis in dieser Kategorie geehrt. Verbunden mit der Auszeichnung in diesem Jahr ist ein Preisgeld in Höhe von 6.000 €.  Mit dem Preis werden Filmtheater für „den Ausbau einer vielfältigen und interessanten Kinolandschaft in Mitteldeutschland“ gewürdigt. Der Fokus liegt dabei besonders auf dem „hohen Anteil künstlerisch wertvoller deutscher und europäischer, aber auch mitteldeutscher Filme“. Diesmal konnte bei der Bewertung die „Aktivität der Kinos in den Monaten der Corona-bedingten Spielpausen positiv in die Bewertung einfließen“, heißt es in der Pressemitteilung zum Kinoprogrammpreis 2021.