SchulKinoWochen Sachsen 2020

<< Februar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 heute morgen 28 29 >>

ProgrammFeb

März

INTERIM

Wir haben jetzt eine zweite Veranstaltungsstätte!

INTERIM der Cinémathèque Leipzig

Das aktuelle Programm findet ihr hier.

Newsletter

SchulKinoWochen Sachsen 2020

Kommissar Gordon & Buffy Kommissar Gordon & Buffy

Kommissar Gordon & Buffy

SchulKinoWochen Sachsen 2020

Schweden 2017, Kinderfilm, 65 min, Regie: Linda Hambäck

Sprache: Deutsch
Language: German

Ein Eichhörnchen rast aufgeregt durch den Wald. Seine Nüsse sind verschwunden, geklaut von schrecklichen Dieben oder waren es dreckliche Schiebe? Das charmante Ermittlerteam Gordon & Buffy ist gefragt, mit viel Witz und Grips diverse Aufregerfälle des Waldes aufzuklären. Dabei lernt der alte Gordon: Die als Outlaw des Waldes viel gefürchtete Füchsin ist nicht an allen Missetaten schuld. Die Moral erklärt Buffy: Die Füchsin sei wie wir alle ein bisschen gefährlich und ein bisschen freundlich.

empfohlen für die 1. bis 3. Klasse
mit filmpädagogischem Gespräch

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an den SchulKinoWochen Sachsen, die vom 23. März bis 3. April stattfinden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe sind Klassen aller Schularten eingeladen, das Kino mit uns zum Lernort werden zu lassen. Alle Filme werden bei uns durch filmpädagogische Gespräche zu Inhalt und Form begleitet.

Interessierte Lehrkräfte können sich unter www.schulkinowoche.de oder 0351 79200713 über das Büro der SchulKinoWochen anmelden.

Eintritt: 3,50 EUR pro Schüler*in, Begleitpersonen frei


Weitere Informationen zu Kommissar Gordon & Buffy

Good bye, Lenin! Good bye, Lenin!

Good bye, Lenin!

SchulKinoWochen Sachsen 2020

BRD 2003, 121 min, Regie: Wolfang Becker
mit Daniel Brühl, Kathrin Saß, Chulpan Kharmatova

Sprache: Deutsch
Language: German

Am 7. Oktober 1989 erleidet Christiane Kerner einen Herzinfarkt und erwacht nach dem Mauerfall wieder aus dem Koma. Da die Aufregung um die politische Situation die überzeugte Sozialistin das Leben kosten könnte, beschließt ihr Sohn Alex, die DDR-Alltagskultur auf 79 Quadratmetern wiederzubeleben. Um den riesigen Spagat zwischen zwei Realitäten leisten zu können, wird er zum Regisseur einer erfundenen Wirklichkeit. Doch lange kann er die Geschehnisse vor der Wohnungstür nicht mehr ausbremsen.

empfohlen für die 8. bis 13. Klasse
mit filmpädagogischem Gespräch

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an den SchulKinoWochen Sachsen, die vom 23. März bis 3. April stattfinden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe sind Klassen aller Schularten eingeladen, das Kino mit uns zum Lernort werden zu lassen. Alle Filme werden bei uns durch filmpädagogische Gespräche zu Inhalt und Form begleitet.

Interessierte Lehrkräfte können sich unter www.schulkinowoche.de oder 0351 79200713 über das Büro der SchulKinoWochen anmelden.

Eintritt: 3,50 EUR pro Schüler*in, Begleitpersonen frei


Weitere Informationen zu Good bye, Lenin!

Momo Momo

Momo

SchulKinoWochen Sachsen 2020

BRD 1985, Kinderfilm, 100 min, Regie: Johannes Schaaf
mit Radost Bokel, Mario Adorf, John Huston, Armin Müller-Stahl

Sprache: Deutsch
Language: German

Momo lebt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie hat viele Freunde, denn sie kann sehr gut zuhören. Das idyllische Leben des kleinen Ortes zerbricht, als merkwürdige „graue Herren“ die Menschen überreden, ihre Lebenszeit bei einer Zeitsparkasse zu deponieren. Seit alle wie besessen arbeiten um Zeit zu sparen, bleiben Glück und Freundschaften auf der Strecke. Der Kinderbuchklassiker lädt dazu ein, das Thema Zeit nicht nur inhaltlich,
sondern auch gerade unter filmischen Aspekten zu betrachten.

empfohlen für die 3. bis 7. Klasse
mit filmpädagogischem Gespräch

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an den SchulKinoWochen Sachsen, die vom 23. März bis 3. April stattfinden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe sind Klassen aller Schularten eingeladen, das Kino mit uns zum Lernort werden zu lassen. Alle Filme werden bei uns durch filmpädagogische Gespräche zu Inhalt und Form begleitet.

Interessierte Lehrkräfte können sich unter www.schulkinowoche.de oder 0351 79200713 über das Büro der SchulKinoWochen anmelden.

Eintritt: 3,50 EUR pro Schüler*in, Begleitpersonen frei

Supa Modo Supa Modo

Supa Modo

SchulKinoWochen Sachsen 2020

Kenia/BRD 2018, Kinderfilm, 74 min, Regie: Likarion Wainaina
mit Stycie Waweru, Nyawara Ndambia, Marrianne Nungo, Kathryn Johnson, Mike Humphrey

Jo liebt Superheldenfilme und hätte am liebsten selbst Superkräfte. Doch im echten Leben soll das todkranke Mädchen zu Hause bleiben und ihre Kräfte schonen. Jos große Schwester hat eine Idee: Mit kleinen Tricks und ein wenig Vorstellungskraft blühen Jos Superkräfte auf. Und bald hilft das ganze Dorf mit, einen Superheldenfilm mit Jo in der Hauptrolle zu drehen! Mir der Zauberkraft des Kinos feiert SUPA MODO das Leben und zeigt, dass nicht nur Superheld*innen unsterblich sind!

empfohlen für die 4. bis 6. Klasse
mit filmpädagogischem Gespräch

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an den SchulKinoWochen Sachsen, die vom 23. März bis 3. April stattfinden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe sind Klassen aller Schularten eingeladen, das Kino mit uns zum Lernort werden zu lassen. Alle Filme werden bei uns durch filmpädagogische Gespräche zu Inhalt und Form begleitet.

Interessierte Lehrkräfte können sich unter www.schulkinowoche.de oder 0351 79200713 über das Büro der SchulKinoWochen anmelden.

Eintritt: 3,50 EUR pro Schüler*in, Begleitpersonen frei

Königin von Niendorf Königin von Niendorf

    Königin von Niendorf

    SchulKinoWochen Sachsen 2020

    2017, 64 min, Regie: Joya Thome
    mit Lisa Moell, Denny Sonnenschein, Selim Fazzani

    Sprache: Deutsch
    Language: German

    Normalerweise verbringt die zehnjährige Lea die Sommerferien mit ihrer besten Freundin im Ferienlager. Aber irgendwie verstehen die beiden sich seit diesem Sommer nicht mehr so gut. Auf einem ihrer Streifzüge durch das beschauliche Niendorf entdeckt Lea fünf Jungs, die eine richtige Bande sind. Zu gern wäre sie Teil der Gruppe. Doch so einfach nimmt die Bande sie nicht auf. Mit einer Mutprobe soll Lea beweisen, dass sie es ernst meint. Und Lea hat mehr Mut als die Jungen jemals gedacht hätten! Ein realitätsnaher, tiefgründiger Kinderfilm, in die flimmernde Stimmung ländlicher Sommertage getaucht.


    empfohlen für die 3. bis 12. Klasse
    mit filmpädagogischem Gespräch

    Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an den SchulKinoWochen Sachsen, die vom 23. März bis 3. April stattfinden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe sind Klassen aller Schularten eingeladen, das Kino mit uns zum Lernort werden zu lassen. Alle Filme werden bei uns durch filmpädagogische Gespräche zu Inhalt und Form begleitet.

    Interessierte Lehrkräfte können sich unter www.schulkinowoche.de oder 0351 79200713 über das Büro der SchulKinoWochen anmelden.

    Eintritt: 3,50 EUR pro Schüler*in, Begleitpersonen frei


    Weitere Informationen zu Königin von Niendorf