Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie in der Cinémathèque Leipzig

<< Mai 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 heute morgen 28 29 30 31

Liebe Freund*innen der Cinémathèque,

offiziell dürfen die Kinos in Sachsen wieder öffnen. Doch bevor es losgehen kann, braucht es ein gutes Konzept, damit sich der Kinobesuch für euch und unser Team so sicher wie möglich gestaltet. Auch ein Programm braucht ein paar Tage Vorlauf. Und dass es wirtschaftlich für viele kleine Kinos alles andere als optimal ist, wenn wegen (natürlich wichtiger) Abstandsregelungen nur mehr eine Handvoll Gäste in den Saal passt, ist auch klar. Wir geben unser Bestes, um Lösungen zu finden und so schnell wie möglich wieder für euch da zu sein. Habt bitte noch etwas Geduld mit uns.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr Kinogutscheine (6,50€ pro Stück + einmalig Porto) bei uns bestellen. Schreibt dazu eine Mail an info@cinematheque-leipzig.de.

Wir danken euch von Herzen für all eure Unterstützung und freuen uns, euch so bald wie möglich wiederzusehen!

Bleibt gesund, munter, solidarisch und cinephil!

Eure Cinémathèque Embarassed


Newsletter

Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie
  • 22.06.2018
    die naTo

Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie

Leibniz-Institut für Länderkunde zeigt

2018, OF, Dok, 150 min

Format:DCP

Sprache: Deutsch,Englisch
Language: English,German

Die regionalen Ungleichheiten in Europa sind groß. Und sie verschärfen sich weiter. Gewinner sind meist die Städte. Andere, häufig ländliche Gegenden geraten immer mehr ins Abseits. Warum ist das so? Und wie können wir gegensteuern?
In drei Projekten des Leibniz-Instituts für Länderkunde haben sich junge Forscherinnen und Forscher auf Spurensuche begeben und ihre Erkenntnisse in Kurzfilmen und Videos festgehalten.
Wir laden Sie ein, mehr über die ungleiche Entwicklung in Europa zu erfahren – und gemeinsam mit den Filmautor*innen über Alternativen nachzudenken.

Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie –Stories from the peripheries.
Eine Veranstaltung des Leibniz-Instituts für Länderkunde und des Cinémathèque Leipzig e.V. Der Eintritt ist frei.

Weitere Empfehlungen