Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Juli 1 2 heute morgen 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Westwind Westwind
  • Do 27.03. 09:30
    die naTo

Westwind

Schulkinowochen Sachsen 2014

Deutschland 2011, 89 min, Regie: Robert Thalheim
mit Friederike Becht, Franz Dinda, Volker Bruch, Golo Euler

Es ist nur ein einfacher Maschendrahtzaun. Aber schon der trennt Welten. Hier das Pionierlager, in dem die Zwillingsschwestern zelten. Da die mondänen Hotels am Balaton, wo, noch zu Ostblock-Zeiten , die Westdeutschen Urlaub machen – und von den Einheimischen klar bevorzugt werden, wegen der Devisen. Aber den Zaun kann man überwinden. Er ist nicht hoch, man kann über die Bäume dahinter bequem drüber klettern. "Sollen wir wirklich?", fragt die eine Schwester. "Einmal machen wir das", bestätigt die andere. Aber natürlich wird es bei diesem einen Mal nicht bleiben. Eine Liebe unter geteiltem Himmel, das gab es im Kino erstaunlich lange gar nicht und dann fast allzu oft. Einer der ersten Filme, der sich daran wagte, war 1985 "Westler". Der erste große Beitrag aus dem Autorenkino kam erst 1995, mit Margarethe von Trottas "Das Versprechen", über eine Mauerflucht, bei dem das Mädchen in den Westen rübermachte und der Junge im letzten Moment zögerte.

Weitere Informationen zu Westwind

Wo die wilden Kerle wohnen Wo die wilden Kerle wohnen
  • Fr 27.08. 17:30
    Conne Island
  • Mo 17.03. 09:30
    die naTo

Wo die wilden Kerle wohnenWhere the Wild Things Are

Schulkinowochen Sachsen 2014

USA 2009, dtF, 100 min, Regie: Spike Jonze
mit James Gandolfini, Max Records, Catherine Keener, Mark Ruffalo, Paul Dano, Catherine O'Hara
Format:35 mm

Max ist ein Kind voller Wut und unkontrollierter Impulse, und doch eine sensitive Seele, die sich allein gelassen fühlt. Nach einem Streit mit seiner gutmütigen, aber überforderten Mutter flüchtet er in eine Traumwelt - auf eine Insel mit monströse wirkenden, im Grunde aber kindlichen Kreaturen, die den wilden Jungen als König akzeptieren. Einige Tage lebt und tollt Max mit den neuen Freunden, bis es auch hier zu Enttäuschungen und Streit kommt. Doch Max weiß, dass jemand auf ihn wartet, der ihn immer lieben wird. Bedingungslos.

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma