Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 6.10.2004
    die naTo

Raga - Färbung des GeistesRaga

Go India! Leipzig

BRD/Indien 2003, OmU, 55 min, Regie: Kanwal Sethi, Sandra Kulbach

Um das Mysterium der indischen Musiktradition aufzuspüren, begeben wir uns in die Stadt der Künste, nach Varanasi. Durch enge Gassen und vorbei an den offenen Ghats am Ufer des Ganges führt uns der Weg zu den Gurus und ihren Schülern. Durch ihre Erzählungen, voll von alten Mythen und Geschichten, nähern wir uns dem Herzstück der klassischen indischen Musik, dem „Raga" („Raag" bedeutet etwa „was die Seele bereichert"). Natürlich will jede Musik die Seele bewegen, aber in der Raga-Musik gibt es eine gleichermaßen musiktheoretische Zuordnung wie spirituelle Bedeutung für jeden einzelnen Ton. Der Raga wird in seiner jeweils eigenen Art intoniert und verziert. Erst fügen sich die Töne zu Melodien, später gehen sie dann in Rhythmen über.
Für die Schüler ist es der größte Traum, erfolgreich auf einer Bühne zu spielen. Für die Gurus dagegen ist Musik ein Weg, um ein besserer Mensch zu werden, ein Weg zu Gott. Sie wissen, dass die Welt, dass das Universum aus Klang entstanden ist.

Lief zuletzt im Oktober 2004