Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Mary & Max, oder: Schrumpfen Schafe wenn es regnet? Mary & Max, oder: Schrumpfen Schafe wenn es regnet?
  • 5.09.2017
    die naTo

Mary & Max, oder: Schrumpfen Schafe wenn es regnet?Mary and Max

stark ! behindert - Eine Reihe zu Behinderung und Selbstbestimmung

Australien 2009, OmU, Animation, 80 min, Regie: Adam Elliot

Format:DCP

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

+++English version below+++

STARK behindert – Eine Filmreihe zu Behinderung und Selbstbestimmung des Antidiskriminierungsbüros Sachsen e. V.

Englisch mit Untertiteln in deutscher Schriftsprache
Das Gespräch wird live in Deutscher Gebärdensprache gedolmetscht.

Der preisgekrönte Animationsfilm erzählt die ungewöhnliche Geschichte von Mary Daisy Dinkle und Max Jerry Horrowitz nach einer wahren Begebenheit. Während die 8-jährige Mary in Australien ihr Leben zwischen einem von der Alkoholabhängigkeit ihrer Mutter und dem Desinteresse des Vaters geprägten Familienleben und Mobbing in der Schule führt, lebt der 44-jährige Max in New York mit seinem Asperger-Syndrom und findet sich vor ganz eigene Probleme gestellt. Der Zufall führt das ungleiche Paar in einer Brieffreundschaft zusammen und eine berührende Geschichte nimmt ihren Lauf.

Im Anschluss findet ein Gespräch zum Film mit Tina Crimmann und Katja Kötz von LunA - Leipzig und Autismus e.V. und dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen e. V. statt.

Der Eintritt ist kostenfrei (Spenden sind willkommen).

The award-winning animated film tells the impressive and true story of Mary Daisy Dinkle and Max Jerry Horrowitz. The 8-year-old Mary in Australia lives her life between an alcohol-dependent mother, a disinterested father and bullying at school. In the meantime in New York, the 44-year-old Max gets diagnosed with Asperger syndrome and struggles with his own problems. Chance brings this unequal pair together and a touching story takes its course.

Discussion afterwards with Tina Crimmann from LunA - Leipzig und Autismus e.V. and Antidiskriminierungsbüro Sachsen e. V.

Admission free (donations are welcome)


Weitere Informationen zu Mary & Max, oder: Schrumpfen Schafe wenn es regnet?

Lief zuletzt im September 2017