Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Nicht alles schlucken Nicht alles schlucken
  • 4.12.2015
    die naTo

Nicht alles schlucken

Mythos Freiheit // 3: SEELE

BRD 2015, dt. OF, Dok, 86 min, Regie: Piet Stolz, Jana Kalms, Sebastian Winkels

Format:DCP

Psychische Krise – ein Zustand höchster seelischer Anspannung und Verletzbarkeit. Patient*innen berichten ganz offen von ihrem persönlichen Erleben in der Krise, über ihre Erfahrungen mit Psychopharmaka und in der Psychiatrie. Aber auch Angehörige und Psychiatriemitarbeiter*innen geben einen ehrlichen und unverblümten Einblick, wie sie diese Krisen erleben und erzählen von ihrer eigenen Haltung im Umgang mit den Betroffenen und den damit auch verbundenen Sorgen und Bedenken. Alle Beteiligten setzen sich ganz individuell und kritisch mit den Fragen auseinander, wie frei der Mensch in der psychischen Krise ist und welche Einflussmöglichkeit ihm bezogen auf die Behandlung sowie Einnahme von Medikamenten bleibt, wenn einem die Kontrolle über das eigene Leben entgleitet oder gar die eigene oder fremde physische Unversehrtheit bedroht scheint.


Im Anschluss Gespräch mit Betroffenen, Angehörigen und Expert*innen, Moderation: Thomas Seyde, Psychiatriekoordinator der Stadt Leipzig.

Sprache: Originalfassung (Deutsch) / Language: original version (German)

Weitere Informationen zu Nicht alles schlucken

Lief zuletzt im Dezember 2015