Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Mi 21.04. 19:00
    die naTo

Mate, Ton und Produktion...Eine Fabrik unter Arbeiterkontrolle

GlobaLE 05

Argentinien/BRD 2003, OmU, 50 min, Regie: Kirsten Wagenschein (ak kraak), Susanne Dzeik

Der neueste Film der beiden Berliner Filmemacherinnen zeigt beeindruckende Bilder aus einer besetzten Keramikfabrik in der argentinischen Provinz Neuquin. Seit zwei Jahren gilt sie als Symbol der neuen sozialen Bewegungen: Die Fabrik Ceramico Zanon ist im Rahmen der Wirtschaftskrise in Argentinien von Arbeitern besetzt worden und verwaltet sich als Basiskollektiv seitdem selbst. Bisherige Versuche, sie zu räumen, sind gescheitert. Landesweit haben Arbeiter über 160 leerstehende Betriebe und Fabriken übernommen, nachdem sich die alten Besitzer aus dem Staub gemacht hatten. Vom alltäglichen Kampf, von Hoffnungen und politischen Konsequenzen wird berichtet. Gäste: Susanne Dzeik und Kirsten Wagenschein (ak kraak) Einführung und Diskussion mit Dr. Peter Hamann (Leipzig), in Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen und attac.

Lief zuletzt im April 2004