Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

When Monaliza Smiled When Monaliza Smiled
  • Sa 26.04. 21:30
    die naTo

When Monaliza SmiledLamma dehket Monaliza

6. Arabische Filmwoche Leipzig 2014

Jordanien 2012, OmeU, 95 min, Regie: Fadi Haddad
mit Tahani Salim, Shady Khalaf, Haifa Al-Agha
Format:DCP

Monalisa lächelt. Oder doch nicht? Der jordanischen Monaliza ist das Lächeln vergangen, oder eigentlich hat sie noch nie gelächelt. In einer skurrilen Welt aus Bürokratie, großen Schwestern, Nähtischchen und Nachbarschaftstratsch hat Monaliza wahrhaftig wenig Grund dazu, bis sie der ägyptische Gastarbeiter Hamdi ins Kino mitnimmt und ihr Kaffee kocht.
Die Komödie von Fadi Haddad bietet einen unterhaltsamen Einblick in die heutige jordanische Gesellschaft und thematisiert bei aller Unterhaltung auch Ernstes wie die Situation der ägyptischen Gastarbeiter in Jordanien, oder das Recht von Frauen auf eigene Entscheidung in der Liebe. Dabei versetzt er seine Heldin szenenweise in einen alten, ägyptischen Schwarzweißfilm, was die nicht annähernd so romantische Realität kontrastiert.

Besonders hervorzuheben ist die jordanische Schauspielerin Haifa al-Agha, die Monalizas ältere Schwester Afaf in ihrer Verbitterung und Verzweiflung, aber auch mit großer Liebe zur kleinen Schwester, ganz hervorragend darstellt. Nach „Captain Abu Ra’ed“ ist dies der zweite Langfilm der letzten Jahre aus Jordanien, das bisher nicht als Filmland bekannt ist, ganz im Gegensatz zum oben schon erwähnten Ägypten. Nach Auszeichnungen auf Filmfestivals in Dubai und Malmö kommt er nun im Rahmen der 6. Arabischen Filmwoche auch nach Deutschland. Dabei ist eins sicher: Wenn Monaliza lächelt, wird auch das Publikum dies tun. (Franziska Zezulka)

Lief zuletzt im April 2014