Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Che - Guerilla Che - Guerilla
  • So 25.10. 21:00
    die naTo
  • Mo 26.10. 20:00
    die naTo

Che - Guerilla

Spanien/USA 2008, OmU, 133 min, Regie: Steven Soderbergh
mit Benicio del Toro, Catalina Sandino Morena, Demián Bichir, Franka Potente

Die Geschichte beginnt 10 Jahre nach der Bewältigung der Kubakrise und Guevaras rasanten Aufstieg. Die Reibungen zwischen ihm und Fidel Castro werden so groß, dass Guevara zur Durchsetzung seines Traums von "zwei, drei, vielen Vietnams" loszieht, um in weiteren Ländern seine Vorstellung von Guerillakrieg durchzusetzen. Nach (ignorierten) Reden vor der UNO in New York landet er 1965 im Kongo, um dort den Befreiungskampf zu steuern, stellt aber schnell fest, dass er in Afrika zum Scheitern verdammt ist und geht so 1966 (mit der in Kuba verehrten Tamara Bunke und anderen Gleichgesinnten) nach Bolivien... Im zweiten Teil des Che-Epos geht es – nach der erfolgreichen Revolution in Kuba – nun um das Scheitern der Revolution in Bolivien, die mit Guevaras Märtyrertod endet. Soderbergh versuchte, hinter das millionenfach reproduzierte Bild zu sehen und den keineswegs heroischen Guerillakrieg realistisch zu zeigen.
In der naTo spanische OF mit deutschen UT.

Lief zuletzt im Oktober 2009