Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Fünf mal Zwei - Cinq fois deux Fünf mal Zwei - Cinq fois deux
  • Di 27.11. 18:00
    die naTo
  • Mi 28.11. 22:15
    die naTo

Fünf mal Zwei - Cinq fois deuxCinq fois deux

Französische Filmtage Leipzig 2007

Frankreich 2004, OmU, 91 min, Regie: Francois Ozon
mit Francoise Fabian, Géraldine Pailhas, Stéphane Freiss, Valeria Bruni-Tedeschi

Meister Ozon erzählt - chronologisch rückwärts - fünf essentielle Episoden in der Beziehung von Gilles und Marion: Der Scheidungstermin mit anschließendem Sex im Hotelzimmer; ein Dinner mit Freunden; die Geburt des gemeinsamen Kindes, die ohne Gilles Anwesenheit stattfindet; die Hochzeitsnacht, die Marion mit einem Fremden verbringt; das erste Treffen, Kennenlernen und der Beginn der Liebe.
Eine einerseits sehr emotionale und einfühlsame, andererseits sehr offene Darstellung einer kurzen Ehe von vielleicht fünf Jahren, vom ersten Kennenlernen bis zur Scheidung. Gefühle, Unsicherheiten, Lust, Konventionen, Missverständnisse, Verletzungen, Anpassungsversuche, Scheitern - ein Reigen der Vergeblichkeit, der doch immer wieder eine tiefe Sehnsucht nach Erfüllung, nach Dauer, letztlich nach Liebe widerspiegelt, auf beiden Seiten.
Ein Film, der diese Sehnsucht in der sinnlichen Art der Darstellung und in seinem Mut zu Gefühl und Emotion trotz aller Härte als "Prinzip Hoffnung" bestärkt. Und der durch die bravouröse Aktion seiner beiden Hauptdarsteller lange nachhallt.

Weitere Informationen zu Fünf mal Zwei - Cinq fois deux

Lief zuletzt im November 2007