Wir wollten alle Fiesen killen

Cinematheque Leipzig Logo
DOK Leipzig
Wir wollten alle Fiesen killen
DOK Leipzig
BRD 2020, Dokumentarfilm, 91 min
Regie
Bettina Ellerkamp & Jörg Heitmann
Sprache
OmU/OmeU (Deutsch & Englisch mit englischen & deutschen Untertiteln)

Ein Wirrwarr der Geschichtswerdung steht den gegenwärtigen Bestrebungen nach Gewinnoptimierung durch Spekulationsobjekte und ominöse Geschäftsideen gegenüber. Inmitten dieses Labyrinths ein künstlerisches Duo, das einfach nur Filme machen will. Ihr Verhängnis: Im deutschen Filmfördersystem darf Science-Fiction nur realisieren, wer künstlerisch-dokumentarisch arbeitet. Ein guter Grund, um wahren Science-Fiction-Stoff auf realem deutschem Boden zu finden, statt fiktiv danach zu suchen.

A jumble of emerging history is contrasted with the present efforts to optimise profit through ventures and ominous business ideas. In the midst of this labyrinth is a duo of artists who only want to make films. Their misfortune: the German film funding system allows only those who work in an artistic-documentary style to realise science fiction films. Cause enough to find true science fiction material on real German soil instead of looking for a fiction. (German and English with English and German subtitles)

Hinweise zur Veranstaltung

Für die Veranstaltungen von DOK Leipzig können keine Tickets reserviert, sondern nur gekauft werden. Eventuelle Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Der Einlass für diese Vorstellung erfolgt durch den Haupteingang (naTo Kneipe).

Im Sinne der Corona-Maßnahmen werden alle Gäste von unserem Personal platziert. Wir bitten euch, eure Sitzplätze nicht selbständig zu wechseln!

naTo
  • Sun
    01.11.
    1700