VIKA!

Cinematheque Leipzig Logo
2cl Sommerkino 2024
VIKA!
2cl Sommerkino 2024
POL/BRD/FIN 2023, Dokumentarfilm, 74 min
Regie
Agnieszka Zwiefka
Sprache
OmU (Polnisch mit deutschen Untertiteln)

DJ Vika ist 84 und Star der Nachtclubs in Warschau. Sie weigert sich, alt zu werden und zu Hause zu sitzen oder sich den Erwartungen anderer zu beugen. Stattdessen möchte sie das Leben feiern, sich selbst und die Musik genießen ­– am liebsten in der queeren Szene. Wenn sie auf ihr Leben zurückblickt, ist da ein vernünftiger Job, ihre Kinder und eine schwierige Kindheit. Gelebt hat sie nie nur für sich. Erst nach dem Eintritt in den Ruhestand begann sie, sich vollkommen neu zu erfinden und nur noch das zu tun, was sie leidenschaftlich erfüllt.

Ein Musikfilm, ein Dokumentarfilm und das Porträt einer Frau, die sich von ihrer Vergangenheit lösen möchte und nur im Moment leben will. Dabei dekonstruieren Regisseurin Agnieszka Zwiefka und Vika auch die Rollen, die Frauen, gerade auch im Alter, gesellschaftlich zugeschrieben werden. Zu Vikas Beats des Lebens zu tanzen, heißt sich zu befreien von den Einschränkungen, die die Gesellschaft und das Alter auferlegen.

DJ Vika is 84 and a star of Warsaw's nightclubs. She refuses to grow old and sit at home or bow to other people's expectations. Instead, she wants to celebrate life, enjoy herself and music. It was only after she retired that she began to completely reinvent herself and only do what she was passionate about.
A music film, a documentary and the portrait of a woman who wants to break away from her past and just live in the moment. Director Agnieszka Zwiefka and Vika also deconstruct the roles that are assigned to women by society, especially in old age. (Polish with German subtitles)

Stills © jip Filmverleih