Some of all – queeres Kurzfilmprogramm

Cinematheque Leipzig Logo
Kurzfilmtag 2022
Some of all – queeres Kurzfilmprogramm
Kurzfilmtag 2022

Sieben internationale Filme blicken auf verschiedene Aspekte queeren Lebens: Mit einer schwulen Coming-Out-Geschichte unter orthodoxen Juden beginnt der Reigen. Ein intersexuelles Kind macht uns Mut und der Blick Erwachsener auf zwei befreundete Jungs eher Angst. Eine bisexuelle Frau geht eine Bindung ein und eine brasilianische Mutter sucht ihre trans Tochter. Und zum Schluss hinterfragen ein Tanz- und ein Werbefilm Selbstverständlichkeiten der Mehrheitsgesellschaft.

Seven international films look at different aspects of queer life: the series begins with a gay coming-out story among orthodox Jews. An intersexual child gives us courage and the look of adults at two boys who are friends rather scares us. A bisexual woman forms a bond and a brazilian mother is looking for her trans daughter. And finally, a dance film and an advertising film question the self-evidence of mainstream society.

Black Hat

USA 2019, Sarah Smith, Spielfilm, 15 Min., OmU (Englisch mit deutschen Untertiteln)

Shmuel, ein scheinbar frommer ultra-orthodoxer Jude, kann eines Morgens seinen schwarzen Hut nicht finden. Sein religiös geprägter Alltag zwischen Synagoge und Arbeit in einer Reinigung kollidiert mit seinem geheimen Leben der Nacht auf überraschende Weise.

Girlsboysmix

NLD 2020, Lara Aerts, Dokumentarfilm, 7 Min., OmU (Niederländisch mit deutschen Untertiteln)

Warum soll es so wichtig sein, ob man ein Junge oder ein Mädchen ist? Wen Long erklärt, wie es sich anfühlt, intersexuell zu sein.

Shower Boys

SWE 2021, Christian Zetterberg, Dokumentarfilm, 9 Min., OmU (Schwedisch mit deutschen Untertiteln)

Viggo und Noel sind gute Freunde. Doch bis wohin darf eine Jungsfreundschaft gehen? Und wer entscheidet das eigentlich?

Die Katze tanzt

BRD 2011, Esther Bialas, Spielfilm, 7 Min., OV (Deutsch)

Schon seit ihrer Kindheit ist Anne heimlich in ihre beste Freundin Kathrin verliebt, die am nächsten Tag heiraten wird.

Inabitável

BRA 2020, Matheus Farias, Enock Carvalho Pimentel, Spielfilm, 20 Min., OmU (Portugiesisch mit deutschen Untertiteln)

In Brasilien, wo alle drei Tage eine trans Person ermordet wird, sucht Marilene verzweifelt nach ihrer Tochter Roberta, die verschwunden ist.

Juck

SWE 2018, Olivia Kastebring, Julia Gumpert, Ulrika Bandeira, Dokumentarfilm, 18 Min., OmU (Schwedisch mit deutschen Untertiteln)

Juck ist Sex. Juck ist Protest. Juck ist Aktion. Juck ist Dominanz. Juck ist Toleranz. Juck ist Erregung. Juck ist Utopie. Juck ist, sich selbst zu sehen, auch wenn es schwer ist. Juck ist, sich nicht für seine Existenz zu entschuldigen.

Apocalypse Airlines

BRD 2019, Camille Tricaud, Franziska Unger I, Spielfilm, 3 Min., OmU (Englisch mit deutschen Untertiteln)

Ein „Fake“-Werbespot für eine fiktive Fluggesellschaft, der uns mit unseren eigenen Widersprüchen konfrontiert. Sind wir zu Kompromissen bereit, um verantwortlich zu leben? Ist das eine rein individuelle oder eine politische Frage?

naTo
  • Mi
    21.12.
    2130