Moneyboys

Cinematheque Leipzig Logo
Moneyboys
AUT/FR/BEL/TWN 2021, 120 Min.
Regie
C.B. Yi
mit
Kai Ko, Chloe Maayan, Yufan Bai, JC Lin
Sprache
OmU (Mandarin mit deutschen Untertiteln)

Fei lebt in einer chinesischen Großstadt und verdient sein Geld als illegaler Sexarbeiter, um seine Familie auf dem Land zu unterstützen. Seine Verwandten akzeptieren zwar sein Geld, nicht aber seine Homosexualität. Er beschließt, sein Leben neu zu ordnen, sich zur Liebe zu bekennen und Verantwortung zu übernehmen: für sich selbst und für seinen neuen Geliebten Long. Doch die Vergangenheit als „Moneyboy“ ist nicht so einfach abzustreifen…

In wunderschön komponierten, leuchtenden Bildern erzählt C.B. Yi ein Portrait der Verlorenheit einer ganzen Generation, die zwischen dem wirtschaftlichen und moralischen Druck der Gesellschaft in einer Sackgasse festzustecken scheint. Tief berührend und voller Gefühl für seine Figuren entsteht ein gleichermaßen queerer wie universeller Film über die Liebe.


Fei lives in a big Chinese city and earns his money as an illegal sex worker to support his family in the countryside. His relatives accept his money but not his homosexuality. He decides to rearrange his life, to profess love and take responsibility for himself and his new lover. In beautifully composed, luminous images, C.B. Yi portrays an entire generation that seems stuck between the economic and moral pressures of society. Deeply touching and full of feeling for its characters, his film about love is as queer as it is universal. (Mandarin with German subtitles)

Bilder: © Salzgeber

naTo
  • Mo
    19.09.
    2130
  • Di
    20.09.
    2130
  • Do
    22.09.
    1900
  • Sa
    24.09.
    2130
  • So
    25.09.
    2130
  • Mi
    28.09.
    1900