Love, Spells And All That

Cinematheque Leipzig Logo
Love, Spells And All That / Ask, Büyü Vs.
Türkei 2019, 96 Min.
Regie
Ümit Ünal
mit
Ayşenil Şamlıoğlu, Damla Ersan
Sprache
OmU (Türkisch mit deutschen Untertiteln)

Als Teenagerinnen waren Eren, Tochter eines mächtigen Parlamentsmitglieds, und Reyhan, die Tochter eines Angestellten, ein Liebespaar. Doch als ihre verbotene Beziehung ans Licht kam, wurden sie gezwungen, sich zu trennen. 20 Jahre später kehrt Eren zurück zur Insel Büyükada – dem Ort, an dem ihre Liebe einst begonnen hatte. Sie konnte Reyhan nie vergessen. Doch die ist von ihrem Überraschungsbesuch wenig begeistert. Zusammen erkunden die beiden Frauen die Insel und machen dabei eine Reise in ihre gemeinsame, vielleicht sogar verzauberte Vergangenheit.

Inselromantik, Homophobie und magische Liebeszauber – Ümit Ünals Film enthält viele Bestandteile, die auf den ersten Blick schwer vereinbar scheinen. Dennoch zeichnet er ein glaubhaftes Portrait von zwei Frauen, die für ihr Lebensglück viel aufgeben mussten, weil die Gesellschaft es ihnen nicht zugestehen will – und die dennoch nicht kapitulieren.

Eren and Reyhan were lovers as teenagers. However, when their forbidden relationship came to light, they were forced to separate. 20 years later, the two women explore the island where their love once began and take a journey into their shared past. (Turkish with German subtitles)

Fotos: © CINEMIEN

 

naTo
  • Mi
    27.07.
    2000
  • Do
    28.07.
    2000
  • Sa
    30.07.
    2000