Bohnenstange

Cinematheque Leipzig Logo
Bohnenstange
Russland 2019, 137 min
Regie
Kantemir Balagov
mit
Viktoria Miroshnichenko, Vasilisa Perelygina
Sprache
OmU (Russisch mit deutschen Untertiteln)

Im Leningrad des Jahres 1945 mag der Krieg vorüber sein, aber der tägliche Überlebenskampf geht weiter. So auch für die hochgewachsene Krankenschwester Iya und Soldatin Masha, die weit mehr verbindet als das gemeinsame Trauma. Ihre innige Beziehung ist geprägt von Begehren und Sehnsüchten, deren Verwirklichung ausgeschlossen scheint.

Inspiriert von Svetlana Alexievichs Roman „Der Krieg hat kein weibliches Gesicht“ zeichnet Kantemir Balagov eine komplexe Charakterstudie, in der Glück und Schrecken in überwältigend schönen Bildkompositionen aufeinandertreffen. Selbst das Ungesagte droht hier die Leinwand zu zerbersten.

Winter 1945 in Leningrad: the war may be over, but the daily struggle for survival continues. The tall, shy nurse Iya and the pragmatic soldier Masha share more than the common trauma. Their intimate relationship is shaped by desires and longings that seem to be out of the question. Inspired by Svetlana Alexievich's “The Unwomanly Face of War“, Kantemir Balagov draws a complex character study in which happiness and horrors meet in compositions of overwhelming beauty. They form the setting for the moving events, in which even what’s unsaid threatens to burst the screen. (Russian with German subtitles)

 

naTo
  • Mo
    09.11.
    1900
    alle Veranstaltungen entfallen, Nachholtermine in Planung
  • Di
    17.11.
    1900
  • Do
    26.11.
    2100
  • Fr
    27.11.
    2100