Barrikade – Bilder einer Waldbesetzung

Cinematheque Leipzig Logo
DOK Leipzig
Barrikade – Bilder einer Waldbesetzung
DOK Leipzig
BRD 2021, Dokumentarfilm, 83 Min.
Regie
David Klammer
Sprache
OmeU (Deutsch mit englischen Untertiteln)

Waldbesetzungen sind ein wichtiger Teil des Klimaaktivismus. Die „Okkupation“ des Dannenröder Forsts 2019 sollte dessen Rodung zugunsten einer Autobahn verhindern. Die da in luftiger Höhe in Baumhäusern ausharrten, waren darauf angewiesen, vom Boden aus unterstützt und versorgt zu werden. Zu Hilfe kamen ihnen Ortsansässige, die sich nie hätten träumen lassen, jemals einer Widerstandsbewegung anzugehören. Wie sich im Angesicht von Umwelt- und Klimazerstörung, im Wissen um die Ohnmacht von Worten ganz neue Allianzen bilden, zeigt David Klammers Film. Diese Allianzen könnten Bestand haben – selbst wenn die Bäume, wie im „Danni“, am Ende den Kettensägen zum Opfer fallen.

Tree sitting is an important part of climate activism. The “occupation” of Dannenröder Forst in 2019 was meant to prevent its clearance for a highway. The people holding out in the airy heights of their tree houses were dependent on support and supplies from the ground. This help came from locals who would never have dreamed of being part of a resistance movement before. David Klammer’s film shows how brand-new alliances are formed in the face of environmental and climate destruction while realising how powerless words are. These alliances could last – even if the trees, like those in the “Danni”, fall victim to the chainsaws in the end. (German with English subtitles)

Bild: © DOK Leipzig / David Klammer

naTo
  • Do
    20.10.
    2100