A Black Jesus

Cinematheque Leipzig Logo
DOK Leipzig
A Black Jesus
DOK Leipzig
BRD 2020, Dokumentarfilm, 92 min
Regie
Luca Lucchesi
Sprache
OmeU (Englisch, Französisch & Italienisch mit englischen Untertiteln)

In Siculiana, einem sizilianischen Städtchen mit abblätternden Fassaden, wird Religiosität selbstverständlich gelebt. Und selbstverständlich ist die hier verehrte Jesus-Christus-Figur schwarz, schon immer. An die dunkelhäutige Nachbarschaft im Flüchtlingslager können sich manche allerdings nicht gewöhnen. Die Kamera begleitet Einheimische und Gestrandete auf ihren Wegen, die oft zur Kirche, aber nicht unbedingt zusammenführen, und zeichnet dabei eine Art Stadtkarte in Schwarz-Schwarz-Kontrasten.

In Siculiana, a small Sicilian town full of flaking facades, religiosity is lived out as a matter of course. And of course the figure of Jesus Christ worshipped here is black, and always has been. However, some people cannot get used to their dark-skinned neighbours in the refugee camp. The camera accompanies locals and stranded people along their paths, which often lead to the church, but not necessarily together, and draws a kind of map of the city in black-on-black contrasts.

Hinweise zur Veranstaltung

Für die Veranstaltungen von DOK Leipzig können keine Tickets reserviert, sondern nur gekauft werden. Eventuelle Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Der Einlass für diese Vorstellung erfolgt über den Seiteneingang der naTo (Karl-Liebknecht-Straße). Nacheinlass über den Haupteingang (naTo Kneipe).

Im Sinne der Corona-Maßnahmen werden alle Gäste von unserem Personal platziert. Wir bitten euch, eure Sitzplätze nicht selbständig zu wechseln!

naTo
  • Fri
    30.10.
    2200