Beach Rats in der Cinémathèque Leipzig

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 heute morgen 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

02.12. Sonntag

19:00Sorry Angel
22:00MATANGI / MAYA / M.I.A.

04.12. Dienstag

20:00#Female Pleasure
22:00MATANGI / MAYA / M.I.A.

06.12. Donnerstag

20:00MATANGI / MAYA / M.I.A.
22:00#Female Pleasure

11.12. Dienstag

19:00Weiterleben
22:00#Female Pleasure

12.12. Mittwoch

20:00#Female Pleasure
22:00MATANGI / MAYA / M.I.A.

13.12. Donnerstag

20:00Leto
22:15#Female Pleasure

15.12. Samstag

19:00La Commune (Paris 1871)

18.12. Dienstag

20:00Leto
22:15MATANGI / MAYA / M.I.A.

19.12. Mittwoch

20:00MATANGI / MAYA / M.I.A.
22:00Leto

20.12. Donnerstag

20:00Cold War
22:00Leto

23.12. Sonntag

19:00Leto
21:30Cold War

26.12. Mittwoch

20:00Cold War
22:00Suspiria

27.12. Donnerstag

19:00A fábrica de nada
22:00Suspiria

28.12. Freitag

19:00Cold War
21:00A fábrica de nada

29.12. Samstag

19:00A fábrica de nada
22:00Suspiria

30.12. Sonntag

19:00Cold War
21:00Suspiria

Monatsprogramm Dezember

Bitte beachten: Onlinereservierungen sind zur Zeit leider nicht möglich.

Bitte anrufen oder einfach ca. 20 Minuten vor Filmbeginn da sein.

SINGLE SIZE
Kurzfilm im Dezember

The Last Coin
Daniel Britt
2009
3:49 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

Beach Rats Beach Rats
  • So 28.01. 21:30
    die naTo
  • Di 30.01. 22:00
    die naTo
  • Mi 31.01. 22:00
    die naTo
  • 4.02.2018
    die naTo
  • 6.02.2018
    die naTo
  • 7.02.2018
    die naTo

Beach Rats

USA 2017, OmU, 98 min, Regie: Eliza Hittman
mit Harris Dickinson, Madeline Weinstein, Kate Hodge
Format:DCP

+++English version below+++

Geschichte von homosexuellem Erwachen und einer
Selbstverleugnung am äußersten Rand New Yorks, an dem soziale Probleme wie Arbeitslosigkeit und Jugendkriminalität ebenso
Alltag sind wie eine einseitige Vorstellung von Männlichkeit.

Der Teenager Frankie verbringt einen ereignisarmen Sommer an den heruntergekommenen Stränden von Brooklyn. Ziellos driftet er zwischen den hohen Etwartungen seiner Familie und den kriminellen Aktivitäten seiner machohaften Freunde hin und her. Er beginnt eine Beziehung mit einer jungen Frau und verabredet sich über Chatrooms mit schwulen älteren Männern, die er dann zum Sex auf der Cruising-Meile trifft. Ein junger Mann auf der Suche nach einer Perspektive und nach seiner sexuellen Identität. Am Schluss wird die Coming-of-Age-Geschichte zum Coming Out – mit fatalen Konsequenzen.

On the outskirts of Brooklyn, Frankie, an aimless teenager, suffocates under the oppressive glare cast by his family and a toxic group of delinquent friends. Struggling with his own identity, Frankie begins to scour hookup sites for older men. When his chatting and webcamming intensify, he begins meeting men at a nearby cruising beach while simultaneously entering into a cautious relationship with a young woman. As Frankie struggles to reconcile his competing desires, his decisions leave him hurtling toward irreparable consequences.