STARKbehindert - Eine Reihe zu Behinderung und Selbstbestimmung

<< Oktober 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

02.10. Montag

20:00Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel
22:00Dunkirk

03.10. Dienstag

19:30Das grüne Gold
22:00Dunkirk

04.10. Mittwoch

20:00Dunkirk
22:00Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel

05.10. Donnerstag

19:30Vergiss mein nicht
22:15Das grüne Gold

06.10. Freitag

19:30Warum die Wunde offen bleibt

08.10. Sonntag

20:00Art War

09.10. Montag

20:00Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel
22:00Das grüne Gold

10.10. Dienstag

20:00Das grüne Gold
22:00Dunkirk

11.10. Mittwoch

20:00Das grüne Gold
22:00Dunkirk

12.10. Donnerstag

19:30Eine fantastische Frau

13.10. Freitag

20:00Dunkirk
22:00Eine fantastische Frau

15.10. Sonntag

11:00SpongeBob Schwammkopf 2: Schwamm aus dem Wasser

17.10. Dienstag

19:30Hiszpanka - Spanische Grippe
22:15Eine fantastische Frau

19.10. Donnerstag

19:30Eine fantastische Frau

23.10. Montag

20:00Pre-Crime
22:00Eine fantastische Frau

24.10. Dienstag

19:30Pre-Crime
22:15Eine fantastische Frau

25.10. Mittwoch

19:30Istanbul United
22:15Pre-Crime

26.10. Donnerstag

20:00Eine fantastische Frau
22:00Pre-Crime

28.10. Samstag

20:00Eine fantastische Frau
22:00Pre-Crime

29.10. Sonntag

19:30Es war einmal in dunkler Nacht... – märchenhaft-mystische Trickfilme
22:00Eine fantastische Frau

31.10. Dienstag

14:00Wann wird es endlich wieder Sommer
17:30Exodus+The Dazzling Light of Sunset
20:00Horizon+When the Earth Seems to Be Light
22:15Parallel Planes

 

Programm Oktober

Anzeige LE Animation Grusel Special

Kurzfilme im Oktober

01.10.-13.10.
ANGRY KID - HORROR
Darren Walsh

GB 2000
1:32 min

14.10.-29.10.
GRAVEYARD SHIFT
Carlos Schvepper

CAN 2016
2:36 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Die Cinémathèque Leipzig präsentiert alle Filme (soweit möglich) im Original mit Untertiteln


All films are shown in Original Version with subtitles (if possible)

Newsletter

STARKbehindert - Eine Reihe zu Behinderung und Selbstbestimmung

STARKbehindert

Eine Filmreihe zu Behinderung und Selbstbestimmung des Antidiskriminierungsbüros Sachsen e. V.


Medien mögen Geschichten über Menschen mit Behinderung, die 'trotz' ihrer Behinderung das Leben 'meistern': studieren, arbeiten gehen, sich verlieben, begehren, eine Familie gründen, Musik machen, Kunst schaffen. Dass alles das mit, nicht 'trotz', Behinderung möglich ist, darauf möchte die Filmreihe 'STARKbehindert' des Antidiskriminierungsbüros Sachsen e. V. aufmerksam machen, die an regelmäßigen Terminen Ende August und Anfang September in der Cinémathèque Leipzig e.V. statt findet.
„Der Titel unserer Filmreihe“, so Antje Barten vom Antidiskriminierungsbüro Sachsen e. V. , „spielt auf die häufig eindimensionale Verwendung des Begriffes Behinderung an. Viele, die das Wort „behindert“ hören, denken zuerst an Diagnosen, Einschränkungen und andere negative Assoziationen. Selten wird der Begriff in einem positiven Zusammenhang genutzt. Deshalb ist es uns wichtig, mit der Filmreihe starke Persönlichkeiten in den Vordergrund zu rücken, die mit ihrer Behinderung unterschiedliche Lebenswege gehen und auf ihrem Recht auf Selbstbestimmung bestehen.“

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich und die Filme werden kostenfrei zu sehen sein. Die Filme werden für Menschen mit unterschiedlichen Zugängen erfahrbar sein. Es werden z. B. alle Gespräche nach den Filmen in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.