Arabische Filmwoche 2010

<< Juli 1 2 heute morgen 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

 

ENDLICH KINO!
Wir sind zurück :)

Ab 1. Juli präsentieren wir euch in der naTo ein besonderes Wiedereröffnungs-Programm: Mit sechs audiovisuell besonders beeindruckenden Filmen feiern wir das Kino in seiner ganzen Wucht.

Am 25. Juni startet unser 2cl Sommerkino auf Conne Island, das unter dem Motto "Summer in the Cities" die unterschiedlichsten Städte auf unsere Leipziger Leinwand holt – und so der Corona-bedingten Reiseproblematik zumindest etwas Abhilfe schafft. Zusätzlich sind ein paar Highlights des letzten Kinojahres (wieder-) zu sehen.

Uns ist selbstverständlich von ganzem Herzen an eurem Wohlergehen gelegen. Sowohl in der naTo als auch im Sommerkino haben wir unsere Sitzplatzkapazitäten deshalb stark reduziert. Tickets können nun online gekauft oder reserviert werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Wir freuen uns tierisch auf euch und dieses besondere Kino-Gefühl, das wir sehr vermisst haben!

Eure Cinémathèque


Newsletter

Arabische Filmwoche 2010

Die vierte Arabische Filmwoche fokussiert das „Independent Cinema“ und bringt damit in Leipzig die Werke einer neuen Generation unabhängiger Filmemacher aus den arabischen Ländern zur Aufführung. Im Gegensatz zur westlichen Welt, wo ein solcher Trend in Reaktion auf den steigenden Einfluss der Produzenten auf die Regisseure entstand, hat er in den arabischen Ländern seine Ursache eher in jüngeren technischen Entwicklungen. Vor allem der Einsatz digitaler Kameras ermöglicht Low-Budget-Produktionen, die Technik ist leichter zugänglich, die Vertriebswege unkomplizierter. Darüber hinaus ist u.U. auch ein freieres Arbeiten – unabhängig von staatlicher Einflussnahme – möglich geworden. Dabei kann „Independent“ hier durchaus auch den Verzicht auf einen europäischen Produzenten oder eine europäische Förderung meinen.
Die Filmwoche präsentiert sechs zeitgenössische arabische Spiel- und Dokumentarfilme sowie ein Programm experimenteller Kurzfilme aus dem Libanon, um diesen Trend zu illustrieren. Einige der ausgewählten Filme sind Deutschland-Premieren.
 
Die Arabische Filmwoche ist eine Initiative von eurient und ein Projekt des deutschen Netzwerkes der Anna-Lindh-Stiftung. Kooperationspartner ist die Cinémathèque Leipzig.
ALLE VERANSTALTUNGEN IN DER NATO - VORFÜHRUNG IN ORIGINALFASSUNG MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN.

Eintritt je Vorführung 4,50 erm. bzw. 5,50 EUR Vollpreis.
Siehe auch www.arabische-filmwoche.de

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma