Parallele Erzählstrukturen

<< Juni 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 heute morgen 24 25 26 27 28 29 30 >>

Monatsprogramm Juni 2018

SINGLE SIZE
Kurzfilme im Juni

05.06. – 15.06.2018
1st Date
Nils Knoblich
BRD 2007
1:55 min

16.06. – 28.06.2018
Zirkus
Nils Hedinger
CH 2015
1:39 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

A L I E N (USA/GB 1979)
Samstag, 30. Juni | 21.00
auf Leinwandbesuch

bei

»Deine Mutter! Ein Sommer mit Mutti«
2cl Sommerkino auf Conne Island
+ Special Guest & Cocktails

Die Cinémathèque Leipzig zeigt & projiziert alle Filme im Original mit Untertiteln (soweit möglich).


All films at Cinémathèque Leipzig are shown in Original Version with subtitles (if possible).

SAVE THE DATE
2cl Sommerkino auf Conne Island

30.06. – 02.09.2018 | more infos here

Newsletter

Parallele Erzählstrukturen

Mit KOMM NÄHER von Vanessa Jopp, D 2005, setzen wir am Donnerstag, den 25. Januar unser Projekt "Mehrsträngiges Erzählen im fiktionalen Film und experimentelle Dramaturgien" in der naTo fort.

Einmal im Monat präsentiert seit Oktober 2006 die Cinematheque Leipzig einen Titel - in Kooperation mit der Universität Leipzig, der HTWK Leipzig sowie der FAM (Fernsehakademie Mitteldeutschland) - einen Titel, dessen Erzähltechnik aus den gängigen Konventionen heraus fällt - der durchaus auch die Mitarbeit der Zuschauer fordert.
Jede Veranstaltung wird von FilmwissenschaftlerInnen (Annegret Richter, Medienwissenschaft, Uni Leipzig, bzw. Bernhard Wutka, Medientechnik der HTWK Leipzig) moderiert, die zu Beginn kurz auf die Besonderheiten des Filmbeispiels eingehen. Gesprächsrunde im Anschluss an das Screening.
Die Reihe soll Studierende aller Institutionen motivieren, sich über ihren Lehrplan hinaus mit Film theoretisch und praktisch auseinanderzusetzen. Texte zur Vorbereitung werden über die Lehrkräfte rechtzeitig bereitgestellt. Jede Vorstellung ist ausdrücklich offen auch für alle filmkunstinteressierten Nicht-Studenten! (ermäßigter Eintritt für alle)

KOMM NÄHER
Einzelvorstellung am Do 25.1., Beginn 18.00 Uhr in der naTo
Zu Filmbeschreibung klickt bitte in der Filmliste links auf den Titel.