Eröffnung: Night on Earth in der Cinémathèque Leipzig

<< Juli 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 heute morgen 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

Bitte beachten: Kartenreservierung und Onlineticketverkauf nur noch unter diesem Link.

Direkte Reservierungen über diese Website erreichen uns leider nicht mehr. Wir arbeiten aber bereits fleißig an einer neuen tollen Website für Euch!


ENDLICH KINO!

Ab 1. Juli präsentieren wir euch in der naTo ein besonderes Wiedereröffnungs-Programm: Mit sechs audiovisuell besonders beeindruckenden Filmen feiern wir das Kino in seiner ganzen Wucht.

Noch bis 9. August holt unser 2cl Sommerkino auf Conne Island unter dem Motto "Summer in the Cities" die unterschiedlichsten Städte auf unsere Leipziger Leinwand – und schafft so der Corona-bedingten Reiseproblematik zumindest etwas Abhilfe. Zusätzlich sind ein paar Highlights des letzten Kinojahres (wieder-) zu sehen.

Uns ist selbstverständlich von ganzem Herzen an eurem Wohlergehen gelegen. Sowohl in der naTo als auch im Sommerkino haben wir unsere Sitzplatzkapazitäten deshalb stark reduziert. Tickets können nun online gekauft oder reserviert werden. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Wir freuen uns tierisch auf euch und dieses besondere Kino-Gefühl, das wir sehr vermisst haben!

Eure Cinémathèque

Newsletter

Eröffnung: Night on Earth Eröffnung: Night on Earth
  • Do 25.06. 21:00
    Conne Island

Eröffnung: Night on Earth

2cl Sommerkino auf Conne Island

USA 1991, 123 min, Regie: Jim Jarmusch
mit Winona Ryder, Gena Rowlands, Armin Mueller-Stahl, Roberto Benigni

Sprache: Deutsch,Englisch,Finnisch,Französisch,Italienisch
Language: English,Finnish,French,German,Italian

verschiedene Sprachen mit deutschen Untertiteln

Eröffnung des 2cl Sommerkino auf Conne Island!
mit Einführung von Dr. Sofia Glasl


Fünf Geschichten, fünf Metropolen, fünf Begegnungen beim Taxifahren. Nie sind wir schöner durch die Nacht getaumelt als in Jim Jarmuschs melancholisch-skurriler Großstadtballade! Alles beginnt in der Dämmerung von Los Angeles, führt dann weiter nach New York, von dort nach Paris und Rom und endet schließlich in Helsinki im Morgengrauen. Erzählt in voneinander unabhängigen Episoden, begleiten wir verschiedene Taxifahrer*innen in dieser einen Nacht: Mit den Fahrgästen steigen auch ihre Geschichten in die Autos ein und wieder aus.

Gewohnt lakonisch wirft Jim Jarmusch einen liebevollen Blick auf scheinbar Nebensächliches und zeichnet verschrobene Charaktere – unvergessen etwa Armin Müller-Stahl in seiner Rolle als Taxifahrer Helmut, der sowohl mit der Automatikschaltung als auch der englischen Sprache maßlos überfordert ist. Eine Perle des US-amerikanischen Independent-Kinos, begleitet von Tom Waits‘ genialem Soundtrack!

Die Veranstaltung ist aktuell ausgebucht. Nicht abgeholte Tickets und Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Tickets gibt es im Online-Vorverkauf unter: https://booking.cinetixx.de/frontend/#/eventList/2258131773
Dort sind auch Reservierungen möglich. Reservierte Tickets müssen bitte bis 20 Minuten vor Filmbeginn abgeholt werden. Besucher*innen mit Gutscheinen reservieren bitte ebenfalls online. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Corona-bedingt haben wir unsere Sitzplätze um die Hälfte reduziert. Es empfiehlt sich daher, früh vor Ort zu sein. Die Abendkasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

! Bei der Eröffnung dreht der MDR für das Kurzfilmmagazin unicato einen Beitrag zum Sommerkino. Alle Besucher*innen können dabei potenziell gefilmt werden, wir achten aber auf angemessene Distanz. Sprecht uns vor Ort bitte an, wenn euch das nicht recht ist.



+++English version+++

multiple languages with German subtitles

Five cities. Five taxi rides. Five episodes. The boyish Los Angeles-based taxi driver Corky turns down a job offer from Hollywood. In New York, Eastern German taxi driver Helmut is as overburdened by the English language as he is by his automatic gearbox. A blind woman in Paris surprises a proud Ivorian with her sharp sightedness. A chatterbox in sunglasses races through the streets of Rome. And finally we meet Mika and his drunken, self-pitying passengers in Helsinki. Jim Jarmusch’s ode to the urban owls and taxi drivers of this world has lost none of its charm over the years. Armin Müller-Stahl was catapulted to cult status after his short but enduring performance as New York taxi driver Helmut. (Zurich Film Festival)

Tickets are available online under:
https://booking.cinetixx.de/frontend/#/eventList/2258131773
Reservations are also possible there. Reserved tickets must be picked up at least 20 minutes before the screening. Visitors* with vouchers should also reserve online, please. Remaining tickets are available at the box office.

Due to Corona we have reduced our seats by half. It is therefore recommended to arrive early. The box office opens 30 minutes before the screening begins.

İstanbul evden eve nakliyat sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma