Up the Mountain in der Cinémathèque Leipzig

<< Juni 1 heute morgen 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Liebe Freund*innen der Cinémathèque,

offiziell dürfen die Kinos in Sachsen wieder öffnen. Doch bevor es losgehen kann, braucht es ein gutes Konzept, damit sich der Kinobesuch für euch und unser Team so sicher wie möglich gestaltet. Auch ein Programm braucht ein paar Tage Vorlauf. Und dass es wirtschaftlich für viele kleine Kinos alles andere als optimal ist, wenn wegen (natürlich wichtiger) Abstandsregelungen nur mehr eine Handvoll Gäste in den Saal passt, ist auch klar. Wir geben unser Bestes, um Lösungen zu finden und so schnell wie möglich wieder für euch da zu sein. Habt bitte noch etwas Geduld mit uns.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr Kinogutscheine (6,50€ pro Stück + einmalig Porto) bei uns bestellen. Schreibt dazu eine Mail an info@cinematheque-leipzig.de.

Wir danken euch von Herzen für all eure Unterstützung und freuen uns, euch so bald wie möglich wiederzusehen!

Bleibt gesund, munter, solidarisch und cinephil!

Eure Cinémathèque Embarassed


Newsletter

Up the Mountain Up the Mountain
  • Do 13.02. 18:00
    die naTo

Up the Mountain火山

拆 chai. Chinesisches Filmfestival Leipzig

China 2018, Dok, 127 min, Regie: Zhang Yang

Sprache: Chinesisch mit englischen Untertiteln
Language: Chinese with english subtitles

Von Shanghai zog der Künstler Shen Jianhua mit seiner Familie in die Berge Yunnans. Dort beginnt er den Frauen der umliegenden Dörfer Malunterricht zu geben. Die beeindruckende Landschaft und lokale Traditionen prägen ihre Bilder, der Filmemacher Zhang Yang fängt sie in aller Ruhe ein.

Shen Jianhua, an artist originally from Shanghai, has been living in a small, remote village in Yunnan Province with his family for many years. By teaching art to the local community, Shen has made an impact on their lives. Being influenced by his modern lifestyle, his apprentice Dinglong, decides to move to the city.


拆 chai. Chinesisches Filmfestival Leipzig

Vom 12. bis 15. Februar bringt das Festival des Konfuzius-Instituts zum siebten Mal Filme aus und über China nach Leipzig.
Von der Wiederentdeckung der konfuzianischen Lehre im heutigen China, künstlerischem Experimentieren in den Bergen Yunnans, dem Kampf um Akzeptanz von Transfrauen in Hongkong bis zum Leben und Lernen in einer chinesisch-buddhistischen Schule in Malawi – auch dieses Mal bildet das Programm eine Vielfalt der chinesischen Welt und Diaspora ab.
Alle Filme werden im Original mit englischen Untertiteln
gezeigt.

Weitere Empfehlungen

eviri malatya oto kiralama para eşya taşıma şehirler arası nakliyat istanbul bursa şehirler arası nakliyat trkiye şehirler arası nakliyat malatya oto kiralama ofis taşıma ofis taşımacılığı evden eve nakliyat by aşk bys ayırma bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları by aşk bys bağlama bys medyum dolunay medyum aşk bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları medyum zeynel eroğlu medyum aşk bys metal galvanizli sac paslanmaz sac metal hrp sac paslanmaz elik mekjoy seo seo kursu adıyaman ttn elikhan ttn sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg