Confucian Dream mit Filmgespräch in der Cinémathèque Leipzig

<< Februar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 heute morgen 28 29 >>

07.02. Freitag

20:00A Tale of Two Islands & Die Haut und die Knochen

09.02. Sonntag

19:00Es geschah am hellichten Tag
21:30Die Wache

10.02. Montag

19:00The Pledge
21:30Die Wache

11.02. Dienstag

19:00Welcome to Sodom I mit Diskussion
22:00Die Wache

12.02. Mittwoch

19:00Confucian Dream mit Filmgespräch

13.02. Donnerstag

18:00Up the Mountain
20:30Our Time Machine mit Filmgespräch

14.02. Freitag

17:00A First Farewell
19:00A Woman is a Woman
20:00Above Them the World Beyond & Nightfall
21:0024th Street

15.02. Samstag

16:30Present.Perfect.
19:00Buddha in Africa
21:00Wild Goose Lake

18.02. Dienstag

19:00Die Wache
21:00Es geschah am hellichten Tag

19.02. Mittwoch

19:00Die Wache
21:00The Pledge

20.02. Donnerstag

19:00Die Wütenden
21:00Varda par Agnès

23.02. Sonntag

19:00Die Wütenden
21:00Varda par Agnès

24.02. Montag

19:00Die Wütenden
21:00Varda par Agnès

25.02. Dienstag

19:00Varda par Agnès
21:30Die Wütenden

26.02. Mittwoch

19:00Varda par Agnès
21:30Die Wütenden

27.02. Donnerstag

19:00Little Women
20:00The Story of Milk and Honey & Conference of the Birds
21:45Die Wütenden

ProgrammFeb

März

INTERIM

Wir haben jetzt eine zweite Veranstaltungsstätte!

INTERIM der Cinémathèque Leipzig

Das aktuelle Programm findet ihr hier.

Newsletter

Confucian Dream mit Filmgespräch Confucian Dream mit Filmgespräch
  • 12.02.2020
    die naTo

Confucian Dream mit Filmgespräch孔子梦

拆 chai. Chinesisches Filmfestival Leipzig

China/USA 2019, Dok, 86 min, Regie: Li Mijie

Sprache: Chinesisch mit englischen Untertiteln
Language: Chinese with english subtitles

Festivaleröffnung!

Für Chao Yan beginnt jeder Tag mit Konfuzius. Gemeinsam mit ihrem 4-jährigen Sohn taucht sie allmorgendlich in die Lehren des chinesischen Philosophen ein. Auch die anderen Familienmitglieder sollten sich an den Moralvorgaben des Konfuzianismus orientieren, um ein harmonisches Miteinander zu ermöglichen – so die Hoffnung Chao Yans. Ihr Mann jedoch sieht dies kritisch, und nicht nur die Ehe der beiden steht vor einer Zerreißprobe. Li Mijie dokumentiert, wie eine junge Mutter in den jahrtausendealten „Gesprächen des Konfuzius“ Antworten auf Fragen der Kindererziehung und des familiären Zusammenlebens sucht.

Zu Gast: Betsy Tsai (Produktion) und per Skype Li Mijie (Regie)


With Chinese society rapidly changing around her, one young mother turns to ancient teachings to repair her estranged family.

Followed by a Q&A.



拆 chai. Chinesisches Filmfestival Leipzig

Vom 12. bis 15. Februar bringt das Festival des Konfuzius-Instituts zum siebten Mal Filme aus und über China nach Leipzig.
Von der Wiederentdeckung der konfuzianischen Lehre im heutigen China, künstlerischem Experimentieren in den Bergen Yunnans, dem Kampf um Akzeptanz von Transfrauen in Hongkong bis zum Leben und Lernen in einer chinesisch-buddhistischen Schule in Malawi – auch dieses Mal bildet das Programm eine Vielfalt der chinesischen Welt und Diaspora ab.
Alle Filme werden im Original mit englischen Untertiteln
gezeigt.


Weitere Informationen zu Confucian Dream mit Filmgespräch