Dark Eden in der Cinémathèque Leipzig

<< Mai 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 heute morgen 27 28 29 30 31

Liebe Freund*innen der Cinémathèque,

offiziell dürfen die Kinos in Sachsen wieder öffnen. Doch bevor es losgehen kann, braucht es ein gutes Konzept, damit sich der Kinobesuch für euch und unser Team so sicher wie möglich gestaltet. Auch ein Programm braucht ein paar Tage Vorlauf. Und dass es wirtschaftlich für viele kleine Kinos alles andere als optimal ist, wenn wegen (natürlich wichtiger) Abstandsregelungen nur mehr eine Handvoll Gäste in den Saal passt, ist auch klar. Wir geben unser Bestes, um Lösungen zu finden und so schnell wie möglich wieder für euch da zu sein. Habt bitte noch etwas Geduld mit uns.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr Kinogutscheine (6,50€ pro Stück + einmalig Porto) bei uns bestellen. Schreibt dazu eine Mail an info@cinematheque-leipzig.de.

Wir danken euch von Herzen für all eure Unterstützung und freuen uns, euch so bald wie möglich wiederzusehen!

Bleibt gesund, munter, solidarisch und cinephil!

Eure Cinémathèque Embarassed


Newsletter

  • 3.04.2020
    Skala

Dark Eden

SchulKinoWochen Sachsen 2020

2018, Dok, 83 min, Regie: Jasmin Herold und Michael David Beamish

Im kanadischen Fort McMurray befindet sich eines der größten und letzten Ölvorkommen der Welt. Doch bei der aufwändigen Gewinnung des Öls aus Teersand entstehen große Mengen Treibhausgas, zudem werden weitere Stoffe freigesetzt, die Natur, Tier und Mensch vergiften. Der Film folgt Arbeiter*innen aus verschiedenen Ländern, die ihr Glück in der zunächst äußerst lukrativen Öl-Gewinnung suchen. Neben ökologischen Problemen werden ökonomische Zwänge und Ungleichheiten sichtbar.

empfohlen für die 9. bis 13. Klasse
mit filmpädagogischem Gespräch

zu Gast: Regisseurin Jasmin Herold

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an den SchulKinoWochen Sachsen, die vom 23. März bis 3. April stattfinden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe sind Klassen aller Schularten eingeladen, das Kino mit uns zum Lernort werden zu lassen. Alle Filme werden bei uns durch filmpädagogische Gespräche zu Inhalt und Form begleitet.

Interessierte Lehrkräfte können sich unter www.schulkinowoche.de oder 0351 79200713 über das Büro der SchulKinoWochen anmelden.

Eintritt: 3,50 EUR pro Schüler*in, Begleitpersonen frei

Weitere Empfehlungen