My days of Mercy in der Cinémathèque Leipzig

<< Juni 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 heute morgen 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >>

Juni

FilmreiheBauhaus

 

 

MUSIC IN MOTION

Kurzfilm im Juni

Scribbledub
Ross Hogg
2014
3:00 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

My days of Mercy My days of Mercy

My days of Mercy

CSD Leipzig

2017, Liebesfilm, Drama, 107 min, Regie: Tali Shalom-Ezer
mit Ellen Page, Kate Mara, Amy Seimetz, Charlie Shotwell, Elias Koteas

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

+++English version below+++

Lucy (Ellen Page) reist mit ihrer Schwester Martha (Amy Seimetz) und ihrem kleinen Bruder Ben (Charlie Shotwell) regelmäßig durchs Land, um gegen die Todesstrafe zu protestieren. Die Geschwister haben auch ein persönliches Motiv: Ihr Vater Simon (Elias Koteas) sitzt in der Todeszelle, weil er seine Frau umgebracht haben soll. Er bestreitet die Tat und seine Kinder versuchen ihn nach Kräften zu unterstützen. Auf einer Demonstration, bei der sich Befürworter und Gegner der Todesstrafe gegenüberstehen, lernen sich Lucy und Mercy (Kate Mara) kennen. Die beiden verlieben sich ineinander, aber diese Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, denn Mercy gehört zu den Befürwortern der Todesstrafe…

Lucy (Ellen Page), the daughter of a man who is on death row, falls in love with Mercy (Kate Mara), a woman on the opposing side of her family’s political cause. As a result, Lucy’s value for truth is tested as her world begins to unravel.