#Female Pleasure in der Cinémathèque Leipzig

<< April 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 heute morgen 24 25 26 27 28 29 30 >>

03.04. Mittwoch

19:30Beale Street
22:00Rafiki

06.04. Samstag

19:30The hate u give

07.04. Sonntag

19:30The hate u give

09.04. Dienstag

19:30Beale Street
22:00Rafiki

10.04. Mittwoch

19:30Beale Street
22:00Rafiki

14.04. Sonntag

19:00Beale Street
21:30Die Maske

16.04. Dienstag

19:30Die Maske
21:30Beale Street

17.04. Mittwoch

19:30Die Maske
21:30Beale Street

20.04. Samstag

19:30The Sisters Brothers
22:00Die Maske

21.04. Sonntag

19:00The Sisters Brothers
21:30Die Maske

22.04. Montag

19:00The Sisters Brothers
21:30Die Maske

23.04. Dienstag

19:00Birds of Passage
21:30The Sisters Brothers

24.04. Mittwoch

19:00Birds of Passage
21:30The Sisters Brothers

25.04. Donnerstag

19:00Birds of Passage
21:30The Sisters Brothers

26.04. Freitag

19:30Can you ever forgive me?
22:00Birds of Passage

28.04. Sonntag

18:00Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus
19:00Can you ever forgive me?
21:00Im Land meiner Kinder

29.04. Montag

19:30Im Land meiner Kinder
21:30Can you ever forgive me?

30.04. Dienstag

19:30Im Land meiner Kinder
21:30Can you ever forgive me?

 

ProgrammApril2019

FilmreiheBauhaus

 

 

MUSIC IN MOTION

Kurzfilme im April

03.04. – 21.04.2019

149th and Grand Concourse
Carolyn and Andy London
2016
3:18 min


22.04. – 30.04.2019

6:1
Sergei Ryabov
2018
2:53 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

#Female Pleasure #Female Pleasure
  • 4.12.2018
    die naTo
  • 6.12.2018
    die naTo
  • 11.12.2018
    die naTo
  • 12.12.2018
    die naTo
  • 13.12.2018
    die naTo
  • 11.02.2019
    die naTo
  • 19.02.2019
    die naTo
  • 20.02.2019
    die naTo
  • 21.02.2019
    die naTo

#Female Pleasure

Female Focus

Deutschland/Schweiz/Indien/Japan/USA/Großbritannien 2018, 97 min, Regie: Barbara Miller
mit Deborah Feldmann, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner, Vithika Yadav

Sprache: Englisch,Japanisch mit deutschen Untertiteln
Language: English,Japanese with german subtitles

+++English version below+++

Fünf mutige und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm #FEMALE PLEASURE. Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbaren positiven Energie und aller Kraft setzen sich Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, hinweg über jedwede gesellschaftliche sowie religiöse Normen und Schranken. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt und bedroht, von ihrem ehemaligen Umfeld werden si e verstoßen und von Religionsführern und fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht.

Der Film schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen
Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der
Frau – egal in welcher Gesellschaftsform – bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude jede Struktur verändern kann.

#FEMALE PLEASURE embarks on a journey to discover female sexuality in the 21st century. The film questions millennial patriarchal structures, as well as todays omnipresent porn culture. #FEMALE PLEASURE accompanies five women around the globe, reveals universal contexts and shows the successful fight of these courageous women for a self-determined female sexuality and an equal, sensual relationship between the sexes.

Weitere Informationen zu #Female Pleasure