Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie in der Cinémathèque Leipzig

<< Februar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 heute morgen 20 21 22 23 24 25 26 27 28 >>

04.02. Montag

19:30Colette
22:00Rafiki

05.02. Dienstag

20:00Rafiki
22:00Colette

11.02. Montag

20:00Rafiki
22:00#Female Pleasure

12.02. Dienstag

19:00Mein Stottern
22:00Rafiki

13.02. Mittwoch

19:00Lady of the Harbour

14.02. Donnerstag

18:00Farewell Yellow Sea
20:30The Silk and the Flame

15.02. Freitag

16:00Last Days in Shibati
18:00Twenty Two
21:00Old Beast

16.02. Samstag

18:30Girls always happy
20:30The Widowed Witch

19.02. Dienstag

19:30Widows - Tödliche Witwen
22:00#Female Pleasure

20.02. Mittwoch

19:30Widows - Tödliche Witwen
22:00#Female Pleasure

21.02. Donnerstag

19:30Widows - Tödliche Witwen
22:00#Female Pleasure

23.02. Samstag

18:00Kommissar Gordon & Buffy
20:00Have a Nice Day
22:00Widows - Tödliche Witwen

26.02. Dienstag

20:00Have a Nice Day
22:00Widows - Tödliche Witwen

27.02. Mittwoch

20:00Have a Nice Day
22:00Widows - Tödliche Witwen

28.02. Donnerstag

19:30The Favourite
22:00Have a Nice Day

ProgrammFebruar

Wir haben eine neue Stelle: Buchhaltung/Finanzen

--------------------------------------

Ersatzvorstellung BICKELS (SOCIALISM)

am 16.2., 18 Uhr im GRASSI Museum

in der Reihe "TOGETHER! Die neue Architektur der Gemeinschaft"


--------------------------------------

MUSIC IN MOTION
Kurzfilm im Februar

Oranges for breakfast
Sam Gurry
2016
1:04 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie
  • Fr 22.06. 20:00
    die naTo

Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie

Leibniz-Institut für Länderkunde zeigt

2018, OF, Dok, 150 min

Format:DCP

Sprache: Deutsch,Englisch
Language: English,German

Die regionalen Ungleichheiten in Europa sind groß. Und sie verschärfen sich weiter. Gewinner sind meist die Städte. Andere, häufig ländliche Gegenden geraten immer mehr ins Abseits. Warum ist das so? Und wie können wir gegensteuern?
In drei Projekten des Leibniz-Instituts für Länderkunde haben sich junge Forscherinnen und Forscher auf Spurensuche begeben und ihre Erkenntnisse in Kurzfilmen und Videos festgehalten.
Wir laden Sie ein, mehr über die ungleiche Entwicklung in Europa zu erfahren – und gemeinsam mit den Filmautor*innen über Alternativen nachzudenken.

Lange Nacht der Wissenschaften – Filmnacht: Geschichten aus der Peripherie –Stories from the peripheries.
Eine Veranstaltung des Leibniz-Instituts für Länderkunde und des Cinémathèque Leipzig e.V. Der Eintritt ist frei.