Three Billboards outside Ebbing, Missouri in der Cinémathèque Leipzig

<< Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 heute morgen 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

ProgrammJanuar

INTERIM

Wir haben jetzt eine zweite Veranstaltungsstätte!

INTERIM der Cinémathèque Leipzig

Das aktuelle Programm findet ihr hier.

Mach(t) mit!

Wir suchen momentan wieder Menschen, die uns 1 mal im Monat beim Kassendienst unterstützen und dafür x mal im Monat ins Kino gehen können. Mehr Infos findet ihr hier.

Ab sofort finden alle unsere Vorführungen statt, wenn mindestens ein*e Zuschauer*innen da ist. Also keine Angst mehr vor dem Besuch weniger bekannter Filme ;)

Newsletter

Three Billboards outside Ebbing, Missouri Three Billboards outside Ebbing, Missouri
  • 1.03.2018
    die naTo
  • 6.03.2018
    die naTo
  • 7.03.2018
    die naTo
  • 8.03.2018
    die naTo
  • 13.03.2018
    die naTo
  • 14.03.2018
    die naTo
  • 18.03.2018
    die naTo
  • 20.03.2018
    die naTo
  • 21.03.2018
    die naTo

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

USA/GB 2017, OmU, 116 min, Regie: Martin McDonagh
mit Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell
Format:DCP

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Language: English with german subtitles

Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Vergewaltiger und Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, unternimmt Mildred Hayes eine Aufsehen erregende Aktion. Sie bemalt drei Plakatwände an der Stadteinfahrt mit provozierenden Sprüchen, die an den städtischen Polizeichef William Willoughby, adressiert sind, um ihn zu zwingen, sich um den Fall zu kümmern. Als sich der gewalttätige, sexistische und rassistische stellvertretende Officer Dixon einmischt, verschärft sich der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern des Städtchens nur noch weiter.

After months have passed without a culprit in her daughter's murder case, Mildred Hayes makes a bold move, painting three signs leading into her town with a controversial message directed at William Willoughby, the town's revered chief of police. When his seist, racist and violent Officer Dixon gets involved, the battle between Mildred and Ebbing's law enforcement is only exacerbated.