Istanbul United in der Cinémathèque Leipzig

<< Juni 1 2 heute morgen 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Liebe Freund*innen der Cinémathèque,

offiziell dürfen die Kinos in Sachsen wieder öffnen. Doch bevor es losgehen kann, braucht es ein gutes Konzept, damit sich der Kinobesuch für euch und unser Team so sicher wie möglich gestaltet. Auch ein Programm braucht ein paar Tage Vorlauf. Und dass es wirtschaftlich für viele kleine Kinos alles andere als optimal ist, wenn wegen (natürlich wichtiger) Abstandsregelungen nur mehr eine Handvoll Gäste in den Saal passt, ist auch klar. Wir geben unser Bestes, um Lösungen zu finden und so schnell wie möglich wieder für euch da zu sein. Habt bitte noch etwas Geduld mit uns.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr Kinogutscheine (6,50€ pro Stück + einmalig Porto) bei uns bestellen. Schreibt dazu eine Mail an info@cinematheque-leipzig.de.

Wir danken euch von Herzen für all eure Unterstützung und freuen uns, euch so bald wie möglich wiederzusehen!

Bleibt gesund, munter, solidarisch und cinephil!

Eure Cinémathèque Embarassed


Newsletter

Istanbul United Istanbul United
  • Mi 25.10. 19:30
    die naTo

Istanbul United

Türkei: Zensur und Widerstand

BRD 2014, OmU, Dok, 90 min, Regie: Farid Eslam, Olli Waldhauer

Format:DCP

Sprache: Türkisch mit deutschen Untertiteln
Language: Turkish with german subtitles

Ein Film zu Fussball, Fankultur und Widerstand in der Türkei.

Die Fußballtraditionen der drei großen Clubs aus Istanbul nehmen im Alltag in der Türkei durch ihre machtvollen Symbole eine zentrale Stellung ein. Bereits Neugeborene werden mit den entsprechenden Fanartikeln der einen oder anderen Mannschaft ausgestattet, um die Zugehörigkeit zum jeweiligen Club möglichst schon von Geburt an sichtbar zu machen. Die aktiven Fans von Beşiktaş, Galatasaray und Fenerbahçe pflegen dabei eine vitale Fan-Kultur, die nicht nur dazu dient, sich gegen die Fans der anderen Mannschaften abzugrenzen. Sie ist immer auch ein politisches Statement und damit ein Spiegel der jeweiligen politischen Verhältnisse. In einer Zeit, in der die AKP ihre Machtposition zur Instrumentalisierung von Kultur und Medien ausnutzt, ist auch der Fußball ein Ziel ihrer Vereinnahmungsstrategien. ISTANBUL UNITED zeigt, wie sich aber die Fanclubs, die einander extrem verfeindet sind, gemeinsam mit den Aktivist*innen der Gezi-Proteste im Juni 2013 solidarisieren und damit eine eindeutig politische Position gegen die AKP-Regierung beziehen.

Im Anschluss Gespräch mit dem Sportjournalisten Volkan Ağır über Fußball in der Türkei, die großen Club, ihre Fanclubs und ihre ambivalente Rolle zwischen Massenkonsum und Widerstand in unruhigen Zeiten.

Volkan Ağır schreibt für die türkische Online-Zeitung Duvar regelmäßig über Sport. Begonnen hat er 2008 als Sportkorrespondent für die türkische Zeitung Cumhuriyet und ist dem Thema seitdem treu geblieben. Seit 2011 moderiert er beim Radiosender AÇIK eine Sportsendung. Seit 2016 lebt er in Köln.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V.

Türkiye: sansür ve direniş

Istanbul United
Almanya 2014
Yönetmen: Farid Eslam, Olli Waldhauer
Dil: Türkçe, Almanca altyazı​

Türkiye'de futbol, taraftar kültürü ve direniş üzerine bir film​

İstanbul'un 3 büyük klübünün futbol geleneği, Türkiye'nin gündelik hayatında​ güçlü sembolleri aracılığı ile merkezi bir yer tutuyorlar. Yenidoğan çocuklar bile bu takımlardan birinin taraftarı haline getirilerek, doğuştan itibaren takıma aidiyetin görünürlüğünün temsili oluyorlar. Beşiktaş, Galatasaray ve Fenerbahçe takımlarının aktif taraftarları canlı bir taraftar kültürünü sadece kendilerini karşı takımdan ayırmak için değil bir politik ifade olarak ve bu politik ifadeyi yansıtan bir duruş olarak besliyorlar. Kültür ve medya ile beraber futbol da AKP'nin iktidarına alet etme stratejilerinin bir hedefi. ISTANBUL UNITED kendi aralarında aşırı bir düşmanlık barındıran bu üç futbol klübü taraftarlarının 2013 Haziran'ındaki Gezi protestosu aktivistleri ile girdikleri dayanışma ile  AKP rejimine karşı gösterdikleri net politik karşıtlığı anlatıyor.

Film sonrasında spor gazetecisi Volkan Ağır ile Türkiye’de futbol, büyük klüpler, onların taraftarları ve bu karışık zamanlarda bu taraftarların toplu tüketim ve direniş arasında oynadıkları rolü konuşacağız.
 
Volkan Ağır gazete Duvar'da düzenli olarak yazıyor. 2008 yılında Cumhuriyet gazetesi Spor Servisi'nde muhabirliğe başladı. O günden bu yana yoğunlukla spor muhabirliği yapıyor. 2011 yılından bu yana Açık Radyo'da her spor programını sunuyor. 2016 Ekim ayından bu yana Almanya'da Köln'de yaşıyor.

Weitere Empfehlungen

eviri malatya oto kiralama para eşya taşıma şehirler arası nakliyat istanbul bursa şehirler arası nakliyat trkiye şehirler arası nakliyat malatya oto kiralama ofis taşıma ofis taşımacılığı evden eve nakliyat by aşk bys ayırma bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları by aşk bys bağlama bys medyum dolunay medyum aşk bys medyum medyum şikayetleri medyum yorumları medyum zeynel eroğlu medyum aşk bys metal galvanizli sac paslanmaz sac metal hrp sac paslanmaz elik mekjoy seo seo kursu adıyaman ttn elikhan ttn sex shop istanbul sex shop ataşehir sex shop istanbul izmir evden eve nakliyat viagra 100 mg cialis 5 mg depolama astropay kart bozdurma paykwik para bozdurma