Kinoprogramm am 19.1.2020

<< Januar 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

07.02. Freitag

20:00A Tale of Two Islands & Die Haut und die Knochen

09.02. Sonntag

19:00Es geschah am hellichten Tag
21:30Die Wache

10.02. Montag

19:00The Pledge
21:30Die Wache

11.02. Dienstag

19:00Welcome to Sodom I mit Diskussion
22:00Die Wache

12.02. Mittwoch

19:00Confucian Dream mit Filmgespräch

13.02. Donnerstag

18:00Up the Mountain
20:30Our Time Machine mit Filmgespräch

14.02. Freitag

17:00A First Farewell
19:00A Woman is a Woman
20:00Above Them the World Beyond & Nightfall
21:0024th Street

15.02. Samstag

16:30Present.Perfect.
19:00Buddha in Africa
21:00Wild Goose Lake

18.02. Dienstag

19:00Die Wache
21:00Es geschah am hellichten Tag

19.02. Mittwoch

19:00Die Wache
21:00The Pledge

20.02. Donnerstag

19:00Die Wütenden
21:00Varda par Agnès

23.02. Sonntag

19:00Die Wütenden
21:00Varda par Agnès

24.02. Montag

19:00Die Wütenden
21:00Varda par Agnès

25.02. Dienstag

19:00Varda par Agnès
21:30Die Wütenden

26.02. Mittwoch

19:00Varda par Agnès
21:30Die Wütenden

27.02. Donnerstag

19:00Little Women
20:00The Story of Milk and Honey & Conference of the Birds
21:45Die Wütenden

ProgrammFeb

März

INTERIM

Wir haben jetzt eine zweite Veranstaltungsstätte!

INTERIM der Cinémathèque Leipzig

Das aktuelle Programm findet ihr hier.

Newsletter

Angelo Angelo
  • 19.01.2020die naTo

Angelo

AT/LUX 2018, 111 min, Regie: Markus Schlenzer
mit Makita Samba, Alba Rohrwacher, Larisa Faber, Kenny Nzogang, Lukas Miko, Gerti Drassl

Anfang des 18. Jahrhunderts wird eine Gruppe versklavter Kinder und Männer aus Afrika nach Europa verschleppt.

Mehr zu Angelo

Campo Campo
  • 19.01.2020die naTo

Campo

PRT 2019, Dok, 100 min, Regie: Tiago Hespanha

Am Stadtrand von Lissabon liegt Europas größte Militärbasis, die gleichzeitig ein malerisches Stück Naturschutzgebiet ist. Hier trainieren Soldat*innen anhand von fiktionalen Missionen für zukünftige Kriege, Ornithologen lauschen dem Gesang seltener Vögel, ein Junge spielt ein von STAR WARS inspiriertes Klavierstück für das Reh, das sich im Dunkel versteckt.

Mehr zu Campo