Kinoprogramm am 17.12.2019

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

01.04. Mittwoch

19:00Little Women
21:30Jojo Rabbit

02.04. Donnerstag

09:15Flüstern und Schreien
19:00Jojo Rabbit
21:15Mädchen in Uniform I mit Einführung

03.04. Freitag

09:30Dark Eden

07.04. Dienstag

19:00Jojo Rabbit
21:15Mädchen in Uniform I mit Einführung

08.04. Mittwoch

19:00Der Große Navigator. Gott ist auch nur ein Mensch I mit Diskussion
22:00Jojo Rabbit

09.04. Donnerstag

19:00Chichinette
20:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
21:00Die perfekte Kandidatin

10.04. Freitag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos

12.04. Sonntag

19:00Chichinette
21:00Die perfekte Kandidatin

13.04. Montag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Chichinette
21:00Die perfekte Kandidatin

14.04. Dienstag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Die perfekte Kandidatin
21:00Chichinette

15.04. Mittwoch

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Die perfekte Kandidatin
21:00Chichinette

16.04. Donnerstag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Mädchen in Uniform I mit Einführung
21:15Chichinette

17.04. Freitag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Mädchen in Uniform I mit Einführung
21:15Die perfekte Kandidatin

20.04. Montag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos

21.04. Dienstag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos

22.04. Mittwoch

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos

23.04. Donnerstag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Als wir tanzten
21:15Die Rüden

24.04. Freitag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Als wir tanzten
21:15Die Rüden

25.04. Samstag

19:00Als wir tanzten
21:15Die Rüden

27.04. Montag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Die Rüden
21:15Als wir tanzten

28.04. Dienstag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Die Rüden I mit Regiegespräch
22:00Als wir tanzten

29.04. Mittwoch

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos
19:00Die Rüden
21:15Als wir tanzten

30.04. Donnerstag

10:00Videokunst aus Mexiko: Das „infrarealistische“ Kino des Colectivo Los Ingrávidos

März

INTERIM

CORONA-SPIELPAUSE

So bald wie möglich sind wir wieder für euch da...

Passt derweil gut auf euch und andere auf, bleibt gesund und cinephil!

Eure Cinémathèque

Newsletter

Ausstellung: Axel Töpfer – Lobby Cards Ausstellung: Axel Töpfer – Lobby Cards
  • Di 17.12. 10:00Interim

Ausstellung: Axel Töpfer – Lobby Cards

INTERIM der Cinémathèque Leipzig


24. November bis 20.

Mehr zu Ausstellung: Axel Töpfer – Lobby Cards

Das Forum Das Forum
  • Di 17.12. 19:00die naTo

Das Forum

BRD 2019, Dok, 115 min, Regie: Marcus Vetter

Hinter den Kulissen des Weltwirtschaftsforums in Davos: Hier, wo Greta Thunberg auf Donald Trump und die Chefin von Greenpeace auf Jair Bolsonaro trifft, wird um die Zukunft der Welt ebenso wie um wirtschaftliche Interessen gerungen. Regisseur Marcus Vetter begleitet den 81-jährigen Gründer des Forums Klaus Schwab über einen Zeitraum von zwei Jahren hinweg.

Mehr zu Das Forum

Built to Last – Relikte kommunistischer Architektur Built to Last – Relikte kommunistischer Architektur
  • Di 17.12. 21:15die naTo

Built to Last – Relikte kommunistischer Architektur

CZ 2017, Dok, Experimentalfilm, 60 min, Regie: Haruna Honcoop

Zehn experimentelle Kurzfilme lassen ein audiovisuelles Mosaik entstehen, das Relikte der Architektur aus der ehemaligen Sowjetunion und ihren Satellitenländern zeigt. Zu sehen sind Beispiele sozialistisch klassizistischer Architektur, das Plattenbauten aus den 1950er Jahren, Modernismus des Brüsseler Expo-Stils aus den 1960ern, sozialistische Moderne, Brutalismus der 1970er Jahre und die Hochhäuser der 1980er Jahre.

Mehr zu Built to Last – Relikte kommunistischer Architektur

Weitere Empfehlungen