Kinoprogramm am 18.6.2017

<< Juni 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >>

März

INTERIM

COVID-19: Spielpause bis einschließlich 22. April


Um unseren Beitrag zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus zu leisten, setzen wir alle unsere Veranstaltungen vorerst aus. Wir hoffen auf euer Verständnis und darauf, den Spielbetrieb so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können.

Passt gut auf euch und andere auf, bleibt gesund und cinephil!
Eure Cinémathèque

Newsletter

#uploading_holocaust #uploading_holocaust
  • 18.06.2017die naTo

#uploading_holocaust

Cinema Schalom - Im Rahmen der jüdischen Woche in Leipzig

Österreich/Israel/BRD 2016, OmU, Dok, 75 min, Regie: Sagi Bornstein, Udi Nir

Sieben Tage, vier Konzentrationslager, drei Massengräber, zwei Gettos, 14 Gedenk-Zeremonien, 200 Teenager in einem Hotel – jedes Jahr reisen rund 30.000 israelische Schüler*innen mit ihren Geschichtslehrer*innen nach Polen, um die Erinnerung an die jüdische Geschichte in Europa und den Holocaust lebendig zu halten.

Mehr zu #uploading_holocaust

Gimme Danger Gimme Danger
  • 18.06.2017die naTo

Gimme Danger

USA 2016, OmU, Dok, 108 min, Regie: Jim Jarmusch

+++English version below+++

Dokumentation von Regisseur Jim Jarmusch über Iggy Pop und dessen legendäre Proto-Punkband The Stooges.

Jim Jarmusch erzählt in Gimme Danger die Geschichte der Proto-Punks The Stooges aus der Sicht eines erklärten Fans, aber immer mit Blick auf den musikalischen, kulturellen und politischen Kontext.

Mehr zu Gimme Danger

Weitere Empfehlungen