Kinoprogramm am 12.5.2017

<< Mai 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>

02.09. Sonntag

21:30I Killed My Mother

03.09. Montag

20:00Silvana
22:00So was von da

04.09. Dienstag

20:00Silvana
22:00So was von da

05.09. Mittwoch

20:00Silvana
22:00So was von da

07.09. Freitag

20:00Mr. Gay Syria
22:00Silvana

09.09. Sonntag

19:00Mr. Gay Syria
21:00Silvana

11.09. Dienstag

20:00Mr. Gay Syria
22:00Silvana

12.09. Mittwoch

20:00Mr. Gay Syria
22:00So was von da

13.09. Donnerstag

20:00So was von da
22:00Mr. Gay Syria

18.09. Dienstag

20:00So was von da
22:00Mr. Gay Syria

19.09. Mittwoch

20:00Life Saaraba illegal – Acht Jahre unter Clandestinos

20.09. Donnerstag

19:30BlacKkKlansman
22:00Cobain

22.09. Samstag

19:30BlacKkKlansman
22:00Cobain

24.09. Montag

19:30BlacKkKlansman
22:00Cobain

26.09. Mittwoch

19:00Being There
22:00BlacKkKlansman

27.09. Donnerstag

20:00Cobain
22:00BlacKkKlansman

Monatsprogramm September

Die Cinémathèque Leipzig
zeigt & projiziert alle Filme
im Original mit Untertiteln
(soweit möglich) !

All films at Cinémathèque Leipzig
are shown in Original Version
with subtitles (if possible) !

SINGLE SIZE
Kurzfilme im September

03.09. – 12.09.2018
KIRPICHI
Yekaterina Kireeva
2017
02:47 min

13.09. – 27.09.2018
HANS THE SQUIRREL
Florian Maubach
2015
1:45 min

vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Newsletter

PLUMPS - KNALL - ÄCHZ PLUMPS - KNALL - ÄCHZ
  • 12.05.2017die naTo

PLUMPS - KNALL - ÄCHZGereihte Bilder

LE Animation zeigt

dt. OF, OmeU, ohne Dialog, 60 min

+++English version below+++

Ein amüsanter und grafisch ausdrucksstarker Trickfilmabend, der den Zusammenhang von Zeichnung, Illustration und Comic zu Trickfilm näher beleuchtet.

In Anwesenheit von Filmschaffenden, mit anschließenden Gesprächen.

Mehr zu PLUMPS - KNALL - ÄCHZ

Shalom Italia Shalom Italia
  • 12.05.2017die naTo

Shalom Italia

DOK Leipzig Nachlese

Israel/Deutschland 2016, OmU, Dok, 75 min, Regie: Tamar Tal Anati
mit Emmanuel Anati, Andrea Anati, Ruben Anati

Auf Tamar Tals dokumentarischem Road Trip begeben sich drei jüdische Brüder in Italien auf die Suche nach einer Höhle, die ihnen während des Zweiten Weltkrieges das Leben gerettet hat.

Der Dokumentarfilm Shalom Italia nimmt sich des Schicksals von drei jüdischen Brüdern aus Italien an, die sich im Zweiten Weltrieg in einer Höhle in einem Wald der Toskana versteckten, um der Verfolgung der Nazis zu entgehen.

Mehr zu Shalom Italia