Kinoprogramm am 30.4.2017

<< April 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Monatsprogramm März 2017

Programm April

Vision Filmkunsthaus

Kurzfilme im März

01.03.-15.03.
CRUISING
Zachary Zezima

USA 2014
3:21 min


16.03.-31.03.
FEEL BETTER
Noah Malone

USA 2016
1:45 min


vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Kurzfilme im April

01.04.-16.04.
UNSATISFYING
Parallel Studio

F 2016
1:17 min

 

17.04.-30.04.
IT'S ABOUT SPENDING TIME TOGETHER
Ainslie Henderson

GB 2012
3:33 min


vor jedem Hauptfilm (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Die Cinémathèque Leipzig präsentiert alle Filme (soweit möglich) im Original mit Untertiteln

 

All films are shown in Original Version with subtitles (if possible)

Newsletter

Das kleine Gespenst Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst

Kinderfilm

BRD 1992, deutsche OF, Animation, 86 min, Regie: Curt Linda

+++English version below+++

Seit vielen Jahren wohnt das kleine Gespenst auf Burg Eulenstein. Nacht für Nacht erzählt es seinem Freund, dem Uhu, spannende Geschichten aus seinem langen Leben – das plötzlich völlig aus den Fugen gerät, als das kleine Gespenst eines Tages zu früh erwacht und die Welt zum ersten Mal bei Tageslicht erlebt.

Mehr zu Das kleine Gespenst

I am not your Negro I am not your Negro

I am not your Negro

USA/Frankreich/Schweiz/Belgien 2016, OmU, Dok, 93 min, Regie: Raoul Peck

+++English version below+++

Ein prägnanter Essay über die bis heute vom Mainstream weitgehend ausgeblendete Wirklichkeit schwarzer Amerikaner, der auf James Baldwins unvollendetem Manuskript “Remember This House” beruht.

Entlang der Erinnerungen Baldwins an seine Weggefährten, die Bürgerrechtler Medgar Evers, Malcolm X und Martin Luther King Jr.

Mehr zu I am not your Negro

Moonlight Moonlight

Moonlight

USA 2016, OmU, 111 min, Regie: Barry Jenkins
mit Alex R. Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes

+++English version below+++

Regisseur Barry Jenkins erzählt in seinem mit 3 Oscars ausgezeichneten Film gefühlvoll von der Identitätsfindung des jungen Afroamerikaners Chiron.

Der Film zeigt in drei Kapiteln jeweils einen besonderen Abschnitt in Chirons Leben.

Mehr zu Moonlight

Weitere Empfehlungen für diesen Monat