Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 heute morgen 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 8.09.2005
    die naTo
  • 9.09.2005
    die naTo
  • 10.09.2005
    die naTo
  • 11.09.2005
    die naTo
  • 12.09.2005
    die naTo
  • 13.09.2005
    die naTo

Appleseed

Leipzig-Premiere

Japan 2004, OmU, 104 min, Regie: ARAMAKI Shinji

Wir schreiben das Jahr 2035. Deunan wächst in einer vom Krieg verwüsteten Welt auf, bis sie eines Tages nach Olympus entführt wird, einer scheinbaren Utopie, wo Menschen in Frieden mit einer Klonenrasse, den Bioroids, leben. Doch die Harmonie ist nicht ungetrübt und als Deunan ihre Jugendliebe Briareos trifft, stellt sie fest, dass sein Körper durch einen Cyborg ersetzt wurde. Alles, was in Olympus geschieht, wird vom Supercomputer Gaia kontrolliert. Die Bioroids sind aber die wahren Machthaber und haben ihre eigenen Pläne was den Fortbestand der Menschheit anbelangt. Ist Olympus am Ende gar ein Alptraum? Deunan muss sich ihrer Vergangenheit stellen, um den Kampf für die Zukunft der Menschheit antreten zu können…

Über den Regisseur:
Shinji ARAMAKI, geboren in der Präfektur Fukuoka, beschäftigt sich mit Anime-Entwicklung und 3D-Computeranimation. Er war bei zahlreichen Animes für das Mecha Design zuständig, bevor er mit APPLESEED sein Regiedebüt vorlegte.

Lief zuletzt im September 2005