Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 heute morgen 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 4.08.2005
    die naTo
  • 5.08.2005
    die naTo
  • 6.08.2005
    die naTo
  • 7.08.2005
    die naTo

Europa

Dänemark/Deutschland/Frankreich/Schweden/Schweiz 1991, 112 min, Regie: Lars von Trier
mit Udo Kier, Barbara Sukowa, Jean-Marc Barr

Leopold, ein Amerikaner deutscher Herkunft, kommt im Herbst 1945 aus New York ins Nachkriegs-Deutschland. Durch Zufall bekommt er einen Job als Schlafwagenschaffner bei "Zentropa". Leo stellt bald fest, dass er sowohl von den Amerikanern in Person eines Geheimagenten als auch dem Besitzer Zentropas benutzt wird. Nachdem er sich in die Tochter von Letzterem verliebt, muss er seine Neutralität aufgeben.

Lars von Triers Frühwerk: dritter Teil seiner Europa-Trilogie, die er mit "The Element of Crime" (1984) begonnen hat und mit "Epidemic" (1987) fortführte. Anfangs in Schwarzweiß, später in Farbe gedreht, geprägt von einer morbiden und hypnotischen Grundstimmung, mit einer an klassische filmische Vorbildern vom Stummfilm über den Film noir bis hin zu Alfred Hitchcock und Carl Theodor Dreyer erinnernden Bildsprache.

Lief zuletzt im August 2005