Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Di 29.04. 20:00
    die naTo
  • Mi 30.04. 20:00
    die naTo

Wie der Stahl gehärtet wurde

Heraus zum 1. Mai

UdSSR 1956, dtF, 100 min, Regie: Alexander Alow, Wladimir Naumow
mit Elsa Leshdej, Wassili Lanowoi

Der Komsomolze Pawel Kortschagin meldet sich freiwillig und voller Tatkraft zum Bau der Transsibirischen Eisenbahn. Unter unsäglichen Mühen und Entbehrungen setzt er ohne Zögern seine Jugend und seine Gesundheit ein bei diesem gewaltigen, für die Sowjetmacht überlebenswichtigen Großprojekt. Unheilbar erkrankt, beginnt er schließlich, seine Erfahrungen und Abenteuer im Geiste der Revolution zu Papier zu bringen. Mitreißender Proletkult-Pathos macht diese Adaption des autobiografischen Romans von Nikolai Ostrowski unsterblich - zumindest für ausgewählte Lichtspielhäuser.

Lief zuletzt im April 2003