Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

    The New God - Der neue GottAtarishii kamisama

    Japan 1999, OmeU, 99 min, Regie: Yukata Tsuchiya

    Als Tenager hatte Karin Schwierigkeiten damit, einen Sinn in ihrer Existenz zu finden, und beging mehrere Selbstmordversuche. Die Philosophie der ultra-rechtsgerichteten Nationalisten rettete sie. Sie und ihr ‚Genosse' Ito schlossen sich zu einer Band zusammen und machten nationalistische Punk-Musik. Der links stehende Filmemacher Tsuchiya, unbeugsamer Antiimperialist, beschließt, Karin eine Videokamera zu geben, mit der sie sich und ihren Alltag filmen soll, und geht eine sonderbare Beziehung mit dem P aar ein.
    Karin reist nach Nordkorea und trifft dort ehemalige Terroristen der Roten Armee, die vor 20 Jahren an Bord eines entführten Flugzeugs aus Japan geflüchtet sind. Die Kamera läuft und läuft, und Karin verändert sich allmählich. Sie beschließt, die politische Organisation zu verlassen und macht die ersten Schritte zu einer unabhängigeren Persönlichkeit.
    Ehrlich und humorvoll wird über die neuen Japaner berichtet, provokative Fragen zu Staat und Individuum, zu Abhängigkeit und Autonomie werden gestellt. Durch den merkwürdigen Austausch der drei - der in dieser Art in der politischen Landschaft Europas einfach undenkbar wäre - entsteht ein Bild des heutigen Japans, das verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Identität ist.