Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 heute morgen 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 3.09.2000
    die naTo
  • 4.09.2000
    die naTo
  • 5.09.2000
    die naTo
  • 6.09.2000
    die naTo

TGV Express

Senegal,F 1996, OmU, 90 min, Regie: Moussa Touré
mit Al Hamdou Traoré, Bernard Giraudeau, Makéna Diop

Held dieses afrikanischen Road-Movies ist ein klappriger Reisebus, der zwischen der senegalesischen Hauptstadt und Conakry in Guinea verkehrt. Rambo heißt sein Fahrer. Seine nächste Fahrt droht zu platzen, weil das Volk der Bassari an der Grenze zu Guinea einen Aufstand plant. Nur eine Handvoll Passagiere wagen die ungewisse Reise und natürlich gerät der Bus unterwegs in etliche Abenteuer...
Höchst vergnüglich und vital erzählt, gewährt die originelle Komödie ganz nebenbei Einblick in den afrikanischen Alltag zwischen moderner Technologie und Geisterglauben, zwischen politischer Korruption, traditioneller Stammesstruktur und kolonialem Erbe. Halb Road-Movie, halb "Western", ist Moussa Tourés neuester Film eine Metapher für ganz Afrika, wo Humor und unverwüstlicher Optimismus als Teil einer Überlebensstrategie gilt.

Lief zuletzt im September 2000