Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Mo 16.07. 20:00
    die naTo
  • Di 17.07. 20:00
    die naTo
  • Mi 18.07. 20:00
    die naTo

Swetlana

Leipzig-Premiere

BRD 1999, dtF, 85 min, Regie: Tamara Staudt
mit Abdelwahab Achouri, Denis Burgazliew, Marina Podlich

Swetlana, 16, ist "Rußlanddeutsche" und mit ihren Eltern von Kasachstan nach Duisburg gezogen. Wie wird man erwachsen in der Fremde? Die Ablehnung der anderen ist geblieben: "Faschisten"schimpfte man sie zu Hause, "Russkis" heißt es jetzt in Deutschland. Immerhin hat die Familie stolz den Sprung vom Aussiedlerheim in die kleine eigene Wohnung geschafft. Das Mädchen drückt mit Türken die Schulbank, die sich als "bessere Deutsche" gebärden - Vorurteile und Kleinkrieg prägen den Alltag. Swetlana wünscht sich zurück ins Heim, in den Party-Keller, wo ihre Freunde waren und Artur, ihre erste Liebe. Was ihr Pascha-Vater eifersüchtig verbietet. Artur wird von einem Kumpel auf kriminelle Abwege gedrängt und verliert mehr und mehr den Halt. Und Swetlana trifft Said, einen marrokanischen Jungen aus der Nachbarschaft. Jetzt will sie es wissen...
Überzeugender Debütfilm der dffb-Absolventin Tamara Staudt über Erwachsenwerden, Selbstbehauptung und die Schwierigkeit, neue Wurzeln zu schlagen.

Lief zuletzt im Juli 2001