Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • 2.12.2004
    die naTo
  • 3.12.2004
    die naTo

Shockin Local Short Night Shuffle - Best Of

Special screening mit "fernsehn macht schön"

BRD 2002-04, 80 min

Das „Shockin' Local Short Night Shuffle" ist nicht nur dank einer Preisstatue namens "Goldene Tamara" und unglaublichen 1.000 Euro Preisgeld eine feste Größe im Kinokalender Leipzigs. Der unaussprechliche Wettbewerb hat sich klammheimlich als der beliebteste Ort lokaler Jungfilm-Rivalitäten etabliert und ist heiß umfieberter Höhepunkt der Nacht des Jungen Films des Dokfestivals. Die größte Leinwand der Stadt gehört dann mal nicht den Blockbustern, sondern den jungen Wilden, deren Kurzfilmen hier eine beeindruckende Öffentlichkeit geboten wird.
AG Kommunales Kino in der naTo bringt die Filme nun erneut auf die Leinwand und zeigt ein "Best of" der letzten drei Wettbewerbe. Mit dabei sind die Gewinner der Goldenen Tamara "Lebenswert" (2004, Regie: Tom Lemke), "Zusammenbacken" (2003, Regie: Susanne Schulz) und "Auf historischer Mission" (2002, Regie: Andreas Hell) und all die anderen unvergesslichen Stoffe, von denen der Nachwuchs die letzten drei Jahre geträumt hat.
Eine der raren Chancen, lokale Kreativität geballt und entspannt zu genießen.
Es laufen:
Lebenswert (Sieger 2004, Tom Lemke, 13 min)
Tulpa (2004, Animation, André Martini, 5 min)
Müssen Engel fliegen? (2004, Lars Kreißig, 17 min)
Hey Yvonne (2003)
Farbsucht (2003)
Zusammengebacken (Sieger 2003, Susanne Schulz)
Auf historischer Mission (Sieger 2002, Andreas Hell)
Flash Trash (2002)

Lief zuletzt im Dezember 2004