Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 heute morgen 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • Do 13.06. 20:00
    die naTo
  • Sa 15.06. 20:00
    die naTo

SeafoodHai xian

Elektrische Schatten

China/HongKong 2001, OmeU, 90 min, Regie: Zhu Wen
mit Cheng Taisheng, Jinzi, Ma Liuming

Die schweigsame Xiaomei arbeitet seit drei Jahren als Prostituierte in Beijing. Während des Neujahrsfestes kommt es zum Streit mit ihrem Freund. Sie beschließt, ans Meer, nach Beidaihe zu fahren, dem (realen) Urlaubsort der chinesischen Politprominenz, und dort Selbstmord zu begehen. Das Städtchen ist - für Eingeweihte - berüchtigt und berühmt als Suizid-Zuflucht. Dort lernt sie einen jungen Mann kennen, der angeblich Dichter ist und sich am nächsten Tag das Leben nimmt. Polizist Deng Jianguo, der Xiaomai daraufhin verhört, durchschaut ihre Absichten und versucht, sie mit drastischen Methoden zu "retten". Das Mysterium politischer Heimlichtuerei, das mit diesem Ferienort verbunden ist, bildet den Hintergrund für die Entwicklung der komplizierten Beziehung zwischen diesem Mädchen ohne Halt und einem korrupten, starrsinnigen Staatsdiener, daneben für Themen wie Macht, Ausbeutung, sinnliche Begierde und geistige Freiheit.
Regie-Debutant Zhu Wen (geboren 1967, Autodidakt und Drehbuchautor): „Für mich ist SEAFOOD ein sehr nüchterner Blick auf das heutige China. Zugleich ist er der Schmerzensschrei eines Künstlers auf der Suche nach Wahrheit. Der Film wurde unter äußerst schwierigen Bedingungen hergestellt. Immer, wenn ich dachte, es würde nicht mehr weiter gehen, traten jedoch Umstände ein, die die scheinbar ausweglose Situation retteten."
(Sprache: mandarin)

Lief zuletzt im Juni 2002