Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 heute morgen 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

  • So 27.10. 20:00
    die naTo

News TimeZaman al-Akhbar

Palästina-Israel-Innenansichten

Palästina 2001, OmeU, 52 min, Regie: Hany Abu-Assad

„Jetzt ist keine Zeit für Filme, jetzt ist Zeit für Nachrichten" bekommt die Regisseurin immer wieder zu hören, als sie versucht eine Crew für ihren neuen Film zusammenzustellen. Gedreht in den ersten Monaten der zweiten Intifada produziert El-Hassan Bilder vom öden Alltag in Ramallah/West Bank während der Intifada, stellt sie neben die Produktion von Nachrichten der wohl meist gefilmten Krise der Welt und hinterfragt so die Mechanismen des Konflikts.

In der einer Zeit von Krieg und Konflikt porträtieren die Medien das Leben in der West Bank Stadt Ramallah als ein Leben, das von Tod und Gewalt dominiert wird. Eine palästinensische Filmemacherin will diese Art der Darstellung verlassen und entschließt sich, die kleinen Details des Lebens zu filmen; die Geschichte der Liebe zwischen ihrem Vermieter und seiner Frau. Aber während sie filmt, beginnen Kampfhubschrauber Ramallah zu beschießen und das Paar beschließt, die Stadt zu verlassen. Die Regisseurin bleibt mit dem nicht- vollendeten Film allein zurück. Durch diese Wende des Films richtet sie ihre Aufmerksamkeit auf vier Jungen, die in ihrer Nachbarschaft leben.

Lief zuletzt im Oktober 2002