Cinémathèque Leipzig - Archiv

<< Dezember 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 heute morgen 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 >>
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Das Archiv

zeigt alle Filme an, die seit 1998 im Programm der Cinémathèque Leipzig (vormals AG Kommunales Kino) zu sehen waren.

Möglich ist die Suche nach Film- oder Reihentitel.

Rechercheanfragen können uns gern auch per Email erreichen.

Wir bitten um Beachtung des Umstands, dass wir die gelisteten Filme nicht im Besitz haben und demzufolge auch nicht verleihen können.

 

 

Ciao Ciao + River (Gtsngbo) Ciao Ciao + River (Gtsngbo)
  • 10.02.2017
    die naTo

Ciao Ciao + River (Gtsngbo)

chāi. China-Filmfestival

100 min

Format:DCP

+++English version below+++

River
(Gtsngbo)
R: Sonthar Gya, China 2015, mit Yangchan Lhamo, Regzin Drolma, Guru Tsedan, Kheydrup, 94 min, Tibetan with english subtitles

Der Schafhirte Guru vermutet den Grund für seinen Motorradunfall in der Vernachlässigung seines eigenen Vaters, eines respektierten Mönchs, und dem damit verbundenen schlechten Karma, welches nun auf ihn zurückgefallen ist. Als sein Vater dann auch noch erkrankt, stellt er seiner Tochter Yangchan Lhamo zum ersten Mal ihrem Großvater vor. Yangchan fühlt sich immer weniger von Vater und Mutter, die ihre erneute Schwangerschaft ebenfalls für ein schlechtes Omen hält, verstanden. Auch Vater Guru scheint seit dem Besuch bei ihrem Großvater distanzierter als je zuvor, trägt er doch einen versteckten Schmerz in sich.

River is a story mostly told from the perspective of Yangchan, a young Tibetan girl from a sheep herding family who is trying to make sense of her changing world. Her father is alienated by villagers for not visiting his ailing father, who he has a troubled relationship with. Yangchan’s grandfather is a renowned Buddhist monk who lives a hermit lifestyle in a cave where he went to meditate. Yangchan’s father makes the family move prematurely to the summer pastures before the cold weather has passed. Meanwhile Yangchan is being weaned from her mother who is expecting another child. Seeking love and affection, she applies herself to tenderly taking care of an orphaned lamb.


Vorfilm: Ciao Ciao
R: Chen Jiayin, China 2016, 5:35 min, OV with english subtitles

Ein einsames Mädchen trifft auf einen stillen Jungen und freundet sich mit ihm an – ein Versuch der Erinnerung an die Kindheit.

A lonely girl meets a quiet boy and befriends him - an attempt to remember childhood.

Weitere Informationen zu Ciao Ciao + River (Gtsngbo)

Lief zuletzt im Februar 2017